05.02.2020, 12:38 Uhr

Musikschule bietet Chance für junge Nachwuchsbands

Bereits zum dritten Mal gibt die Nordhorner Musikschule jungen Bands die Chance, sich in der Tenne des Nordhorner Jugendzentrums einem größeren Publikum zu präsentieren.

Eindrücke vom Konzert „popstar(t) aus dem vergangene Jahr. Foto: Musikschule Nordhorn

Eindrücke vom Konzert „popstar(t) aus dem vergangene Jahr. Foto: Musikschule Nordhorn

Fotostrecke

/
Musikschule bietet Chance für junge Nachwuchsbands
Eindrücke vom Konzert „popstar(t) aus dem vergangene Jahr. Foto: Musikschule Nordhorn

Musikschule bietet Chance für junge Nachwuchsbands
Eindrücke vom Konzert „popstar(t) aus dem vergangene Jahr. Foto: Musikschule Nordhorn

Nordhorn Am Montag, 17. Februar, findet im Rahmen der Jahresvorspielwoche der Musikschule Nordhorn in Kooperation mit dem Jugendzentrum das dritte „Popstar(t)“-Konzert statt. Es bietet den Bands der Musikschule eine Plattform zur Präsentation in der Öffentlichkeit und gibt ihnen die Möglichkeit, Bühnenerfahrung zu sammeln. In diesem Jahr sorgen die Bands „Touch of Life“, „The Lucky Band“, „Schießkröte auf D“, und „Till 6qm“ für ein facettenreiches Programm. Ob Lieder – unter anderem von One Republic (Counting Stars), Provinz („was uns high macht“), bis hin zu AC/DC (Highway to Hell), Eigenkompositionen oder Cover-Stücken, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit guter Stimmung und ungezwungener, lockerer Atmosphäre werden die Bands die Bühne zu ihrer Bühne machen. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Tenne des Jugendzentrums, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro..

Ems-Vechte