04.03.2019, 16:00 Uhr

Musikschüler treten in Städtischer Galerie auf

Nach dem großen Erfolg ihres neuen gemeinsamen Veranstaltungsformats im vergangenen Jahr richten Städtische Galerie und Musikschule Nordhorn ihr drittes Galerie¦Konzert am Mittwoch, 13. März aus.

Das Gesangsensemble „Agitato“ mit Olga Stikel gab ein Konzert in der  Scheune beim Jugendzentrum Nordhorn. Foto: privat

Das Gesangsensemble „Agitato“ mit Olga Stikel gab ein Konzert in der Scheune beim Jugendzentrum Nordhorn. Foto: privat

Um 18 Uhr treten im Pavillon der Städtischen Galerie in der Alten Weberei fortgeschrittene Schüler der Musikschule auf. Dazu gibt Galerieleiter Thomas Niemeyer Erläuterungen zur aktuellen Ausstellung „Doubles“ der Künstlergruppe „YRD.Works“, die mit dem Kunstpreis 2018 der Stadt Nordhorn ausgezeichnet wurde. Mit dieser Veranstaltung wollen Städtische Galerie und Musikschule allen Kunst- und Musikinteressierten einen entspannten Feierabend mit Musik im besonderen Ambiente der Räumlichkeiten der Städtischen Galerie anbieten.

Das Konzert im Rahmen der Ausstellung von „YRD.Works“ wird von Schülerinnen und Schülern der Musikschule gestaltet, die kürzlich beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ mit ersten Preisen und Weiterleitungen zum Landeswettbewerb ausgezeichnet wurden. Dabei präsentieren sich Katharina Munk und Herva Novaku (Pop-Gesang, Dozentin Olga Stikel) sowie Joris Hupe und Elias Knüver (Percussion, Dozent Ivo Weijmans). Außerdem tritt das Gesangsensemble „Agitato“ auf. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.