Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.06.2019, 18:00 Uhr

Mühlentag in der Grafschaft

Am Pfingstmontag, 10. Juni, veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) zusammen mit ihren Landes- und Regionalverbänden den 26. Deutschen Mühlentag.

Mühlentag in der Grafschaft

Auch die Mühle in Georgsdorf kann am Mühlentag besichtigt werdenl. Foto: Westdörp

Nahezu 1000 Mühlen in ganz Deutschland nehmen teil. Pünktlich zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag drehen sich an der Windmühle in Uelsen nach 91 Jahren wieder die Flügel. Um 11 Uhr führt Bürgermeister Hajo Bosch die offizielle Inbetriebnahme der Mühle durch. Eigens zu diesem feierlichen Anlass haben die Bewohner aus der Nachbarschaft der Mühle einen Bogen erstellt. Im Rahmen der Eröffnung der Windmühle lädt der Heimatverein Uelsen am Pfingstmontag ab 11 Uhr zu einem Fest auf den Mühlenberg ein. Immer zur vollen Stunde werden sich die Flügel der Mühle für circa 10 bis 15 Minuten drehen. Im Anschluss daran werden dann jeweils Führungen durch den Innenbereich der Windmühle angeboten, in deren Verlauf den Besuchern auch die Mühlentechnik vor Ort erklärt wird. Für die Verpflegung ist an diesem Tag ausreichend gesorgt; neben Bratwurst und Getränken wird nachmittags auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Auch der Verkehrs- und Verschönerungsverein Gildehaus und Umgebung lädt am Pfingstmontag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zum traditionellen und deutschlandweiten Mühlentag ein. Während dieser Zeit sind sowohl das Backhaus als auch die Ostmühle zur Besichtigung geöffnet. Besucher haben die Gelegenheit, sich unter fachkundiger Beratung und Führung der Freizeitmüller durch die über 250 Jahre alte Ostmühle führen zu lassen. Im Backhaus können die Besucher wieder den Freizeitbäckern über die Schulter schauen und frisches Steinofenbrot und den leckeren Butterkuchen kaufen und verkosten.

Die Mühle in Georgsdorf ist von 10.30 bis 18 Uhr geöffnet. Folgendes Rahmenprogramm ist vorgesehen: 10.30 Uhr Gottesdienst an der Mühle mit Posaunenchor; Buchweizenpfannkuchen, Kaffee und Kuchen, Buchweizenbier vom Fass, Honig vom Georgsdorfer Buchweizenfeld, Hüpfburg für Kinder, und Mühlenführungen. Bei ausreichendem Wind wird Buchweizen gemahlen.

In Veldhausen sind am Pfingstmontag ab 11 Uhr Windmühle, Müllerhaus, Backhuus, Wagenschuur, Bijhuus und Mühlenhof geöffnet. Es werden Führungen durch die Mühle angeboten. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Uelsen. Ab 14 Uhr wird Brot verkauft, solange der Vorrat reicht.

An der Wassermühle Schoneveld in Wilsum hat der Heimatverein wieder ein vielseitiges Programm mit Mahl-und Brotbackvorführungen, traditionellem Handwerk, einer Ausstellung historischer Maschinen und Aktivitäten für die kleinen Gäste auf die Beine gestellt.

An der Mühle in Laar findet am Mühlentag von 10 bis 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend werden von 11 bis 17 Uhr Führungen in der Mühle angeboten.