Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.02.2020, 11:23 Uhr

Mit Musik gegen die Krankheit angehen

Mit dem Projekt „Ein neuer Tag beginnt“ soll schwer kranken Kindern und Jugendlichen Mut gemacht werden, gegen ihre Krankheit anzukämpfen. Ein Spendenkonzert zur Unterstützung des Projektes ist am 28. März in der Alten Weberei in Nordhorn zu erleben.

Die Musikgruppe für schwer kranke Kinder und Jugendliche wurde von Frank Gottschalk (hinten ganz rechts) ins Leben gerufen. Foto: Westdörp

Die Musikgruppe für schwer kranke Kinder und Jugendliche wurde von Frank Gottschalk (hinten ganz rechts) ins Leben gerufen. Foto: Westdörp

Nordhorn Am Samstag, 28. März, 19 Uhr, wird die Alte Weberei in Nordhorn zum Zentrum der Rock- und Pop-Musik. Dabei werden drei Nordhorner Bands mit viel Engagement ihre Liebe zur Musik beweisen.Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein Spendenkonzert für das Nordhorner Projekt „Ein Neuer Tag beginnt“. Die Leitung hat Frank Gottschalk. Er hat sich zum Ziel gesetzt, schwer kranken Kindern und Jugendlichen mit Musik ein wenig Freude zu bereiten. Der Titel „Flying Music“ spielt auf das Gefühl an, über den Wolken zu schweben, während man Lieder sowohl von verstorbenen als auch lebenden Komponisten zu hören bekommt. Ein harmonisches Erlebnis, bei dem die Musik durch die verschiedenen Künstler über alle Grenzen hinweg zum Leben erweckt wird.

Auftreten werden folgende Musiker und Bands: Till6pm, Agitato sowie Fabian Schlie und Joris Hupe. Die Veranstalter versprechen einen gefühlvollen Abend mit Musik von Rock bis Pop und harmonischen Melodien auf dem Marimbaphon. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Tickets können an allen öffentlichen Vorverkaufsstellen, online sowie an der Abendkasse erworben werden.

Weitere Informationen: www.alteweberei.de/flying-music und auf www.einneuertagbeginnt.de