Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.01.2019, 16:59 Uhr

Mit dem Smartphone kann bargeldlos geparkt werden.

Telekom bietet neuen Service an

Mit dem Smartphone kann bargeldlos geparkt werden.

Die Parkdauer kann minutengenau gebucht werden. Foto: privat

Nordhorn Mit der Telekom App „Park and Joy“ können Autofahrer in Nordhorn ihre Parkgebühren ab sofort mit dem Handy bezahlen. In markierten Parkzonen zeigt die neue App den Fahrern, wo sie das Parkticket bequem mit dem Smartphone bezahlen können. „Wir wollen das Parken in Nordhorn komfortabel machen: Mit Park and Joy entfällt die lästige Suche nach Kleingeld und die Parkzeit lässt sich bequem von unterwegs minutengenau verkürzen oder verlängern – ganz nach Bedarf“, sagt Michael Kimberger, Telekom Programmleiter „Park and Joy“.

„Mit dem smarten Parken per App werden sowohl der große Einkaufsbummel als auch die schnelle Besorgung in Nordhorn noch bequemer und unkomplizierter“, sagt Bürgermeister Thomas Berling. „Die fortschreitende Digitalisierung und Modernisierung unserer beliebten Innenstadt steigert die Attraktivität, ist absolut zeitgemäß und wird von den Kundinnen und Kunden auch verlangt.“

Die App „Park and Joy“ ist für iOS oder Android im App Store oder im Google Play Store erhältlich. Bei einer Kontrolle kann der Mitarbeiter des Ordnungsamtes digital überprüfen, ob ein Parkticket per App bezahlt wurde. Wer sich zusätzlich als Park and Joy-Kunde ausweisen möchte, kann eine Vignette in die Windschutzscheibe legen. Diese gibt es unter www.parkandjoy.de zum Download oder im nächsten Telekom Shop.

Im nächsten Schritt will die Telekom Parkhäuser und privaten Parkraum in „Park and Joy“ integrieren. Dann können Autofahrer ihre Parkplätze auch dort bequem via App bezahlen. Aktuell sind die Funktionen der App in über 35 Städten verfügbar. „Park and Joy“ wird in vielen weiteren Städten stufenweise zum Einsatz kommen.