Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.12.2018, 09:35 Uhr

Mental ausgeglichen und konzentriert für die Gurtprüfung

In der Gymnastikhalle der Sporthalle am Lägen Diek in Emlichheim herrschte knisternde Hochspannung. 21 Karatekas hatten sich für die strenge Prüfung zur nächsten höheren Gurtstufe (Kyu-Grad) sehr gut vorbereitet.

Mental ausgeglichen und konzentriert für die Gurtprüfung

21 Kempokas des SCU-Emlichheim legen erfolgreich ihre Prüfungen im Deutschen Karateverband ab. Foto:privat

Denn nur durch ausdauerndes und fleißiges Training besteht letztendlich eine Aussicht auf die Zulassung zur Prüfung. Nach nun monatelangem und ehrgeizigem Üben sprachen die Trainer Norbert Bechthold (Sensei) und Helge Meins ihre Empfehlungen aus.

Die Vorbereitungszeit setzt nicht nur eine mentale Ausgeglichenheit, hohe Konzentrationsfähigkeit und Kondition voraus, sondern vor allem auch den festen Willen diese bevorstehende Prüfung unbedingt bestehen zu wollen.

Das umfängliche Prüfungsprogramm umfasste neben der Grundschule (Kihon) ausgiebiges Keri- und Sabaki-Waza, Partnertechniken incl. Selbstverteidigung, Stock- und Messerabwehr und Sifats/Katas (Kampfläufe).

Unter den aufmerksamen Augen der Prüfungskommission, bestehend aus Norbert Bechthold (4.DAN Kempo DKV-Prüfer), Helge Meins (1.Kyu Kempo) und ´Boyke` Manglie (1.DAN Goju-Ryu) erfolgte die Prüfung pünktlich um 18 Uhr.

Gezeigt werden müssen nicht allein die geforderten Stände, Handpositionen, Tritte, Techniken und Sifats, sondern auch Kampfgeist, korrekte Haltung, Distanz, Präzision und Sicherheit. Bei den Partnertechniken kommt es auf die korrekte Ausführung und die richtige Distanz an. All diese Kriterien erfüllten unsere Kempokas hervorragend. Eine große Herausforderung waren für 19 Kempokas die Sifats am Ende, wenn die Kondition schon nachlässt, aber trotzdem volle Konzentration und Kondition erfordert. Auch hier wurde eine ausgezeichnete Leistung bescheinigt.

Nach gut 3,5 Stunden Prüfungszeit und eingehender Beratung der Prüfungskommission, wurden dann im Beisein der Eltern und Familienangehörigen die Ergebnisse um 21.30 Uhr bekannt gegeben. Zur Gratulation wurden die DKV-Prüfungsurkunde und der neu erworbene Gürtel überreicht.

Ergebnisse:

8. Kyu (gelb): David Breman (10 J.), Michal Jedrzejak (11 J.) Merle Noll (9 J.)

7. Kyu (Orange): Amber-Marjan Bijker (10 J.), Yamil Leon (17 J.)

6. Kyu (grün): Denis Arendt (12 J.), Alexander Arendt sen. (37 J.), Sergej Cholin (40 J.), Daniel Ribeiro (37 J.), Sarah Feeken (14 J.), Celina Kortmann (14 J.), Tatum Olijve (12 J.), Marit Toomsen (12 J.), Michelle-Marie Lübke (17 J.), Tamara von Beesten (17 J.), Ramona von Beesten (15 J.)

5. Kyu (blaue): Lasse Heidotting (14 J.), Robin Koelmann (14 J.)

4. Kyu (violett): Henrik Genzink (20 J.)

3. Kyu (1.braun): Alexander Arendt jun. (14 J.), Martin Cholin (14 J.)

www.karate-emlichheim.de

www.SCU-Emlichheim.de