08.07.2021, 12:50 Uhr

Mehrere Bushaltestellen entfallen zeitweise in Nordhorn

Aufgrund von Bauarbeiten entfallen mehrere Bushaltepunkte in Nordhorn. Symbolfoto: Westdörp

Aufgrund von Bauarbeiten entfallen mehrere Bushaltepunkte in Nordhorn. Symbolfoto: Westdörp

Nordhorn Aufgrund von Bauarbeiten an der Kreuzung Frensdorfer Ring/Bentheimer Straße entfallen mehrere Haltestellen der Linien 40 und 941 in Nordhorn, teilt die Bentheimer Eisenbahn (BE) am Donnerstag mit. Aus Richtung Bad Bentheim betrifft das vom 12. Juli bis voraussichtlich 20. August auf beiden Linien die Haltestellen Kanalbrücke, am Sportpark, Schützenstraße, Vennweg, Otto-Hahn-Straße und zusätzlich die Ausweichhaltestelle auf der Höhe „Autohaus Boomhuis“. Die BE bittet Fahrgäste mit der Zielhaltestelle „Blanke“ am Bahnhof Nordhorn in die Linien 30 oder 31 umzusteigen.

Ausweichen auf Frensdorfer Ring

In Richtung Bad Bentheim fahren die Busse der Linie 40 laut BE ab der Haltestelle Bahnhof Nordhorn über die Umgehungsstraße Richtung Bad Bentheim. Ab der Ausweichhaltestelle „Autohaus Boomhuis“ an der Bentheimer Straße nutzen die Busse wieder den gewohnten Linienweg. Fahrgäste aus dem Bereich Kanalbrücke, Schützenstraße und Sportpark werden gebeten, auf die Haltestellen am Frensdorfer Ring oder die Ersatzhaltestelle auszuweichen.

______

Weitere Informationen erhalten Fahrgäste Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 17 Uhr bei der VGB Mobilitätszentrale in Nordhorn unter 05921 80350.

Ems-Vechte