Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.10.2019, 13:00 Uhr

Magier Merk führt Zauberei in der Alten Weberei auf.

Es ist Zeit zum Staunen: Mit Humor und Emotion, Illusion, Täuschung und seiner ganz eigenen Art der Magie zaubert sich Alexander Merk in die Herzen seines Publikums.

In der Alten Weberei wird es magisch: Der preisgekrönte Magier Merk tritt auf und verzaubert das Publikum. Foto: privat

In der Alten Weberei wird es magisch: Der preisgekrönte Magier Merk tritt auf und verzaubert das Publikum. Foto: privat

Verblüffung ist vorprogrammiert, wenn Alexander Merk mit einem unsichtbaren Mann zaubert oder ein kleines Wunder direkt in der Hand eines Zuschauers vollbringt. Der Berliner Zauberer erzählt magische, fantasievolle Geschichten und ermöglicht seinem Publikum etwas, das in unserer schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Staunen. Der Zauberkünstler ist Mitglied und mehrfacher Preisträger des Magischen Zirkels von Deutschland.

Seine neuartigen Darbietungen verhalfen ihm bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst im Bereich „Allgemeine Magie“ zum Gesamtsieg. Bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in Blackpool (GB) wurde er unter die TOP 10 der weltbesten Zauberer gewählt und vom Fachpublikum mit Ovationen gefeiert. Alexander Merk verzaubert das Publikum am Samstag, 2. November, ab 20 Uhr in der Alten Weberei in Nordhorn.

Ems-Vechte