Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.10.2019, 14:30 Uhr

„Made in Heaven“: Vorverkauf für Sinfonic Rock Night beginnt

Zu den größten und qualitativ besten Musik-Events in der Grafschaft Bentheim gehört ohne Zweifel die Sinfonic Rock Night, die an drei Tagen mehr als 2000 Besucher in die Alte Weberei nach Nordhorn lockt.

Die Sinfonic Rock Night in der Alten Weberei ist regelmäßig ausverkauft. Foto: J. Lüken

Die Sinfonic Rock Night in der Alten Weberei ist regelmäßig ausverkauft. Foto: J. Lüken

Das Ensemble besteht aus einer Sinfonieorchesterbesetzung, Saxofonspielern, reichlich Schlagwerk, mehrstimmigem Chor, Sängern und einer Band: Rund 170 Musiker werden auf der Bühne stehen. Nachdem im vergangenen Jahr das Motto „Celebration“ lautete – aus Anlass der 20. Auflage des Musikspektakels, das von der Musikschule der Stadt Nordhorn in Kooperation mit den Grafschafter Nachrichten und der Alten Weberei ins Leben gerufen wurde – haben die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder ein passendes Motto gefunden. Es lautet „Made in Heaven“ und soll an viele bekannte Popstars erinnern, die in den vergangenen Jahren verstorben sind. Dazu gehören Aretha Franklin, David Bowie und Prince.

Veranstaltet wird die Sinfonic Rock Night an folgenden Tagen: 21. November, 19.30 Uhr, 22. November, 20 Uhr, und 23. November, 15 und 20 Uhr. Veranstaltungsort ist die Alte Weberei, Nordhorn.

Karten für die Veranstaltung sind ab Samstag an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Georgies Plattenladen, Stadtring 33-35, Nordhorn, Buchhandlung Thalia, Hauptstraße 51, Nordhorn, Reisebüro Berndt, Firnhaberstraße 2, Nordhorn, Reisebüro Richters, Bentheimer Straße 27, Nordhorn, VVV-Stadtmarketing, Firnhaberstraße 17, Nordhorn und überall da, wo es ProTicket gibt.

Ems-Vechte