13.02.2019, 16:30 Uhr

Lokalband-Festival im Nordhorner Jugendzentrum

Es ist wieder soweit: Junge Bands aus der Region zeigen beim alljährlichen „Charming For The Noise“, was sie drauf haben.

Mit von der Partie ist auch die Band Klabusterbernd mit Deutschrock und Punk. Foto: privat

Mit von der Partie ist auch die Band Klabusterbernd mit Deutschrock und Punk. Foto: privat

Das zweitägige Festival findet am Freitag, 8. März, und am Samstag, 9. März, jeweils ab 20 Uhr im Nordhorner Jugendzentrum statt. Wer sich einen Eindruck über die regionale Musikszene verschaffen oder einfach unterhaltsame Abende mit Live-Musik genießen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu. An jedem der beiden Abende treten jeweils vier Bands auf.

Eröffnet wird das „Charming“ am Freitag von AcousDick (Akustik-Cover) aus Veldhausen. Darauf folgen Pitfeynte (Punk-Rock) aus der Niedergrafschaft, Klabusterbernd (Deutschrock/Punk) aus Hesselte/Nordhorn und Triton
(Punk-Rock) aus Nordhorn/Neuenhaus. Am Samstagabend präsentieren sich Tools of Betrayal (Groove-Metal) aus Nordhorn/Lage, What I Create (Metalcore) aus Nordhorn/Lingen, Lightpuzzle (Alternative Rock/Progressive Rock) aus Nordhorn/Rheine und Ana (Grunge) aus Bad Bentheim.

Der Radiosender Ems-Vechte-Welle plant, beide Abende für die Daheimgebliebenen live zu übertragen. Der Eintritt beträgt pro Abend zwei Euro. Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr. Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei Dirk Weustink im Jugendzentrum Nordhorn.