Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.01.2020, 13:30 Uhr

Lingen: Toller Tanzsport beim Niedersachsenpokal

Das Team Gelb gewinnt beim großen Familienfest der TSG Nordhorn am Samstagabend in der Lingener Wilhelmshöhe.

Abschlussbild in der Lingener Wilhelmshöhe mit allen am NTV-Pokal beteiligten Tanzsportlern. Foto: R. Müller

Abschlussbild in der Lingener Wilhelmshöhe mit allen am NTV-Pokal beteiligten Tanzsportlern. Foto: R. Müller

Er ist zu einem traditionellen Jahresauftakt geworden: Beim Pokal des Niedersächsischen Tanzsportverbandes (NTV) trifft sich die große niedersächsische Tanzfamilie erstmalig im neuen Jahr, um gemeinsam ein großartiges Fest zu feiern. Dieses Mal fand man sich am vergangenen Samstagabend in Lingen ein. Die Wilhelmshöhe bot einen festlichen Rahmen für die spannende Veranstaltung der ausrichtenden TSG Nordhorn, bei der den begeisterten Zuschauern ein buntes Potpourri diverser Tanzstile gezeigt wurde. In diesem Jahr gab es neben Shows von Latein- und Standardeinzelpaaren eine Lateinformation sowie Rollstuhltanzsport durch den mehrfachen Meister Erik Machens aus Osnabrück zu bewundern. Neben einer Kindergruppe der Tanzschule Jobmann sorgte auch die Präsentation einer Gruppe der „Traumtänzer“ (Tänzerinnen und Tänzern mit geistiger Behinderung) für Unterhaltung.

Überaus spannend machten den Abend natürlich die drei Mannschaften Gelb, Rot und Blau, bestehend aus Standard-, Latein-, Boogie Woogie- und Rock’n’Roll-Paaren verschiedener Alters- und Leistungsklassen. Sie boten einen hervorragenden Teamkampf und stachelten sich gegenseitig zu erstklassigen Leistungen an. Die strahlenden Sieger des Abends trugen am Ende die Farbe Gelb.

Fotostrecke

/
Lingen: Toller Tanzsport beim Niedersachsenpokal
So sehen Sieger aus ... Foto: R. Müller

Der nächste Niedersachsenpokal wird am 30. Januar 2021 in Barsinghausen stattfinden und so mancher versprach bei der Verabschiedung, dann auf jeden Fall wieder dabei zu sein. Viele weitere Videos auf der Facebook-Seite des Ems-Vechte-Surfers. Facebook