Grafschafter Nachrichten
09.01.2020

Lesung mit Theologin Katharina Ziegler zum Thema Trauer

Lesung mit Theologin Katharina Ziegler zum Thema Trauer

Trauerbegleiterin Katharina Ziegler liest am 22. Januar im Bestattungshaus Niemeyer. Foto: Niemeyer

Katharina Ziegler aus Osterholz-Scharmbeck ist Theologin, Trauerrednerin sowie -begleiterin und liest am 22. Januar im Bestattungshaus Niemeyer aus ihrem aktuellen Buch „Loch im Leben“.

Als „Loch im Leben“ beschreiben viele Trauernde die Erfahrung nach einem Todesfall. Plötzlich herrscht Leere dort, wo vorher ein Mensch war, dem all ihre Liebe galt. Sie stehen vor der Herausforderung, ihr neues Leben, das sich so ganz anders anfühlt als vorher, meistern zu müssen.

Ihr Buch soll Trauernde an die Hand nehmen und geleitet sie mit elf Chancen durch die verschiedenen Alltagssituationen, um nach Tod und Trauer wieder Tritt im Leben zu fassen. Sie zeigt auf, wie ein gesunder Trauerprozess in kleinen, praxiserprobten Schritten gelingen kann. So weicht das Gefühl von Leere allmählich einem neuen, lebenswerten Leben, zu der die Erinnerung an den verstorbenen Menschen als wertvoller Schatz dazugehört.

Die Lesung findet statt am Mittwoch, 22. Januar, um 18 Uhr im Trauerforum des Bestattungshauses Niemeyer, Lingener Straße 128-130. Der Eintritt ist frei bei freier Platzwahl.

Die Lesung wird von Christoph Müller aus Nordhorn musikalisch begleitet. Im Anschluss an die Lesung stehen die Räumlichkeiten des Bestattungshauses Niemeyer für Interessierte zum „Blick hinter die Kulissen“ zur Verfügung.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.