22.10.2019, 13:30 Uhr

Lehrgang verbindet Sport und Abenteuer

Der Kreissportbund Grafschaft Bentheim hat erstmalig einen ÜL-C Spezialblockbaustein zum Thema Abenteuer- und Erlebnissport in Nordhorn angeboten.

Die Teilnehmer beim obligatorischen Gruppenfoto. Foto: KSB

Die Teilnehmer beim obligatorischen Gruppenfoto. Foto: KSB

Vor Kurzem haben 15 Teilnehmer an der von Christiane Hüseman und Nina Neumann geleiteten Ausbildung teilgenommen. Im Jahr 2019 war es somit möglich, alle Fortbildungen zum Erhalt der ÜL-C Lizenz Breitensport in Nordhorn zu besuchen. Die Theorieinhalte wurden im moveINN vermittelt. Die praktischen Inhalte im Sportpark Nordhorn sowie in der neuen Sporthalle des Evangelischen Gymnasiums, die gerade für eine solche Art von Fortbildung hervorragend ausgestattet ist.

Der Abenteuer- und Erlebnissport ist ein ideales Feld für Übungsleiter/-innen, Kindern und Jugendlichen intensive Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten zu vermitteln. Begriffe wie Verantwortung, Veränderung, Vertrauen, Kommunikation, Teamwork, persönliche Einstellung und Reflexion werden dabei erklärt und spielerisch erarbeitet. Der Spezialblocklehrgang soll Bewegungs- und Erfahrungsräume sowohl in der Turnhalle als auch in der freien Natur vorstellen. Thematisiert wurden unter anderem Kennenlern-, Vertrauens- und Kooperationsspiele, nichtalltägliche Nutzung von Sportgeräten und die Vertiefung von motorischen Fertigkeiten. Nähere Informationen: www.ksb-grafschaft-bentheim.de