19.02.2019, 14:30 Uhr

LCN-Senioren radeln 50 Kilometer entlang der Grenze

Bei den LCN-Vorstandswahlen zeigten die Mitglieder ihre Zufriedenheit mit der geleisteten Arbeit des Vorstandes und bestätigten alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern.

Der neue Vorstand der LCN-Seniorenabteilung. Foto: privat

Der neue Vorstand der LCN-Seniorenabteilung. Foto: privat

Danach bleibt die seit vier Jahren als Vorsitzende und gleichzeitig als Übungsleiterin tätige Gabriele Smemann weiterhin Vorsitzende der gegenwärtig 127 Mitglieder und Mitglied im Gesamtvorstand des Leichtathletik Clubs Nordhorn (LCN). Ihr Stellvertreter ist wie bisher Berthold Burke. Alle weiteren Vorstandsmitglieder Willi Tiltmann, Irma Brinkers, Hermine Schinz und Aleida Burke bleiben dem Vorstand erhalten. Satzungsgemäß musste Helga Hennekes als Kassenprüferin ausscheiden.

In ihrem Rechenschaftsbericht konnte Gabriele Smemann mit Stolz auf den im Jahre 2017 erworbenen „Stern des Sports“ hinweisen, bei dem ihre Sportgruppe unter 22 Grafschafter Vereinen den 3. Platz belegte und bei einer Verleihungsveranstaltung in Berlin ein Preisgeld von 500 Euro erhalten hatte. Als erfreulich bezeichnete die Vorsitzende die positive Resonanz mit 24 neuen Mitgliedern aufgrund einer Werbung, „aber leider müssen wir auch immer wieder feststellen, dass uns Mitglieder aus Krankheitsgründen verlassen. Deshalb müssen wir immer wieder werben für den Seniorensport“. Die Kassenwartin Aleida Burke konnte über eine geordnete Kassenlage berichten, die von der Kassenprüferin Helga Hennekes bestätigt wurde. Der 2. Vorsitzende Burke berichtete von den alle 14 Tagen stattfindenden Radtouren von etwa 40 bis 45 Kilometer Länge, die „jeweils auf gut ausgebauten Radwegen durch das deutsch-niederländische Grenzgebiet führen“.

In ihrem Ausblick unterstrich die Vorsitzende Smemann die große Bedeutung der regelmäßigen Sportausübung der älteren Generation mit einem gezielten Herz-Kreislauf-Training, einer abwechslungsreichen und Rücken schonenden Wirbelsäulengymnastik mit vielen Gleichgewichtsübungen zur Stärkung des Rückens und der Muskelkraft.„Darüber hinaus bietet unsere Sportgruppe neben der sportlichen Ausübung auch zahlreiche gesellschaftliche und Freizeitaktivitäten. Deshalb ist unser Ziel, mit unserem umfangreichen seniorengerechten Angebot noch mehr Teilnehmer für unsere Gruppen zu gewinnen“, erklärte Smemann. https://www.lc-nordhorn.de/