17.12.2020, 08:43 Uhr

Landvolk ruft zu Blumen-Patenschaft auf

Mit einer Blumen-Patenschaft kann Artenvielfalt verschenkt werden. Foto: Catharina Thordsen

Mit einer Blumen-Patenschaft kann Artenvielfalt verschenkt werden. Foto: Catharina Thordsen

Meppen Insekten sind die Hauptakteure, wenn es um das Thema Artenvielfalt geht. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, eine große Blühwiese anzusäen. Aus diesem Grund stellen Landwirte ihre Fläche dafür zur Verfügung. Sie bieten Blumen-Patenschaften an. „2019 haben wir eine Internet-Plattform aufgebaut, auf der die Landwirte Ihre Flächen anbieten, um darauf gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern eine blühende Fläche entstehen zu lassen“, blickt Lambert Hurink, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung des Emsländischen Landvolkes (VEL), zurück. Auf www.blumen-patenschaft.de können Interessierte sich informieren und einen Landwirt vor Ort finden. Mit einer solchen Patenschaft werden nicht nur die Insekten unterstützt. Auch andere Wildtiere, wie Reh, Fasan oder Hase finden in den Blühwiesen einen Rückzugsort und eine Nahrungsquelle. „Artenvielfalt geht uns alle etwas an. Landwirte, sowie Bürgerinnen und Bürger tragen hier eine gemeinsame Verantwortung“, so Hurink weiter. Für 50 Euro pro 100 Quadratmeter und Jahr können interessierte Bürgerinnen und Bürger Blumen-Pate werden. „Vielen mag der Betrag im ersten Augenblick hoch vorkommen, wenn man aber bedenkt, welche Ausgaben damit verbunden sind, dann ist dieser Betrag schon gerechtfertigt. Dahinter stehen die Ausgaben für das Saatgut und für die Arbeitszeit auf dem Feld. Außerdem müssen die fehlende Flächenprämie, der Ernteausfall und die Maschinenkosten mitberechnet werden“, erläutert Hurink. Auch der Imkerverein Imme Bourtanger Moor unterstützt das Projekt mit dem Wissen, was für den Erhalt der Insekten wichtig ist.

Wer Pate werden möchte, kann sich auf der Webseite www.blumen-patenschaft.de informieren und mit einem Landwirt in Kontakt treten. Wer sich unsicher ist, kann auch mit Catharina Thordsen, Telefon 05931 9332 120, Kontakt aufnehmen. In dieser schnelllebigen und materiell-geprägten Welt sicherlich ein abwechslungsreiches Geschenk zu Weihnachten.

Ein Paradies für Insekten und andere Wildtiere. Foto: Catharina Thordsen

Ein Paradies für Insekten und andere Wildtiere. Foto: Catharina Thordsen

Ems-Vechte