24.06.2021, 16:14 Uhr

Landkreis Emsland/Grafschaft Bentheim - Bürgertelefon am 29. Juni - Präventionsteams der Polizei bea

Landkreis Emsland/Grafschaft Bentheim - Bürgertelefon am 29. Juni - Präventionsteams der Polizei bea

Landkreis Emsland/Grafschaft Bentheim (ots) Zahlreiche Präventionsveranstaltungen der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Persönliche Beratungen und viele weitere wichtige Termine fanden nur eingeschränkt statt oder mussten verschoben werden. Aus diesem Grund bietet die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim erstmalig am 29. Juni einen Aktionstag an, an dem die Präventionsteams beider Landkreise (siehe Fotos) für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Dabei können unter anderem die Themen Sicherheit im Straßenverkehr oder Zuhause, Jugendschutz, häusliche Gewalt oder auch Schockanrufe besprochen werden. "Wir möchten den Kontakt zu unseren Bürgerinnen und Bürgern ausbauen, persönliche Fragen beantworten und Sicherheitstipps geben", erklärt Kriminalhauptkommissarin Hiltrud Frese vom Präventionsteam der Polizei Lingen. Von 10 bis 17 Uhr stehen die Präventionsbeamtinnen und -beamten aus Lingen, Meppen, Nordhorn und Papenburg telefonisch zur Verfügung. Darüber hinaus können die Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen auch über die Social-Media-Kanäle der Polizeiinspektion an die Präventioner richten. Die Beamtinnen und Beamten sind am Dienstag, 29. Juni, von 10 bis 17 unter der Rufnummer 0591/87-691 zu erreichen. Alle Interessierten haben zusätzlich die Möglichkeit, über den Nachrichten-Button auf Facebook, Twitter und Instagram mit ihnen in Kontakt zu treten.

Original-Pressemitteilung der Polizei; übermittelt durch news aktuell.

Ems-Vechte