06.10.2022, 18:20 Uhr

Veranstaltungen

„KunstWerk“ Schüttorf bietet im Oktober ein buntes Programm

Der Männergesangverein Schüttorf. Foto: privat

Der Männergesangverein Schüttorf. Foto: privat

Das „KunstWerk Schüttorf“ weist auf mehrere Veranstaltungen in den kommenden Wochen hin.

Herbst-Samen- und Pflanzentauschbörse am 8. Oktober

Am Samstag, den 8. Oktober, in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr veranstaltet die Grafschafter Kräuterschule und Gartenschule „Wir potten!“ einen Herbst-Samen- und Pflanzentag zum Tauschen.

Für eine bessere Planbarkeit ist eine Anmeldung bis spätestens zum Vortag 14 Uhr erforderlich, welche eigenen Pflanzen oder Samen Sie zum Tauschen mitbringen, können Sie bei der Anmeldung angeben.

Anmelden können Sie sich über unsere Homepage www.kunstwerk-schuettorf.de, per Mail info@kunstwerk-schuettorf.de oder telefonisch 05923 9023554

Wer erst mit dem Gärtnern beginnt und sich ein paar Samen und Pflanzen erwerben möchte, ist ebenfalls willkommen.

Konzert des Akkordeonorchesters am 15. Oktober

Am Samstag, den 15. Oktober, um 20 Uhr präsentiert das Akkordeonorchester Schüttorf das Konzert „Sense of Rhythm“ im „KunstWerk Schüttorf“. In seinem zweiten Konzert im „KunstWerk Schüttorf“ möchte das Akkordeonorchester unter der Leitung von Dirigentin Ellen Ütrecht die rhythmische Vielfalt dieser Instrumente präsentieren.

Es werden musikalische Traditionen verschiedener Länder und deren bekannteste Künstler gespielt.

Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, mit GN-Card 7 Euro. Eintrittskarten können direkt im „KunstWerk Schüttorf“, Ohner Straße 12, telefonisch unter 05923

9023554, per E-Mail unter info@kunstwerk-schuettorf.de oder unter www.proticket.de und bei allen ProTicket Vorverkaufsstellen erhalten.

Stiftungskonzert des Männergesangvereins am 22. Oktober

Am Samstag, den 22. Oktober, um 19 Uhr begrüßt das „KunstWerk Schüttorf“ den Männergesangverein (MGV) Eintracht Schüttorf von 1879. Mit einer Mischung aus typischem Männerchorgesang, Ausschnitten aus bekannten Musicalproduktionen und Pop- Rockklassikern aus den vergangenen 30 Jahren werden sie den Abend bestreiten. Der Eintritt ist frei.

Eintrittskarten können direkt im „KunstWerk Schüttorf“, Ohner Straße 12, telefonisch unter 05923 9023554, per E-Mail unter info@kunstwerk-schuettorf.de oder unter www.proticket.de und bei allen ProTicket Vorverkaufsstellen erhalten.