Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.07.2019, 14:00 Uhr

Kunstausstellung in Blekker´s Hofcafé

Annetraud Grünhagen zeigt Bilder und Collagen.

Kunstausstellung in Blekker´s Hofcafé

Annetraud Grünhagen, die auch in Horumersiel an der Nordsee wohnt, nimmt in ihren Werken die dortige Landschaft als Motiv auf. Foto: Meistermann

Vielfältige künstlerische Aktivitäten bestimmen das Leben der in Neuenhaus geborenen und in Uelsen ansässigen Annetraud Grünhagen. Mit der Malerei beschäftigt sie sich seit 2001. Über die Aquarellmalerei kam sie zum Malen mit Acrylfarben. Heute malt sie gerne große abstrakte Bilder in Naturfarben und mit viel Struktur.

Inspiration bezieht sie unter anderem aus der Umgebung, in der sie lebt. Neben Uelsen ist das Horumersiel, ein Heilbadeort an der Nordsee. Die dort prägende Landschaft war Grundlage der Ausstellung „Küstenmalerei“, die im Haus des Gastes in Horumersiel gezeigt wurde. Dabei ging es ihr nicht um die naturgetreue Darstellung einer Landschaft, sondern um die Vielseitigkeit, die der Blick auf eine Landschaft bietet. So wie sich die Natur verändert, ist auch bei der Gestaltung der Bilder Annetraud Grünhagens bis zum Ende ein Prozess des Wandels zu erkennen.

Aktuell sind Bilder und Collagen (auf verschiedenen Untergründen von Holz über Leinwand bis Filpappe) von ihr noch bis zum 31. Juli im Blekker´s Hofcafé mittwochs bis sonntags ab 14 Uhr geöffnet, Am Feriengebiet 5 in Uelsen zu sehen. Impressionen und Stimmungen, die eine Küstenlandschaft mit sich bringt, prägen auch hier die Motive. Jenseits der Hektik der Großstadt strahlen sie eine meditative Ruhe aus. Die Natur scheint sich in einem Zustand der Unberührtheit zu befinden. Der Betrachter ist dazu eingeladen, sich geistig in das Bild zu versenken und einfach loszulassen.

Ein wiederkehrendes Motiv in den Werken von Annetraud Grünhagen sind auch Schiffe. Aufs Einfachste reduziert vermitteln sie trotzdem das Gefühl von Sehnsucht, Freiheit und Abenteuer. Man möchte einfach mitsegeln in ferne Welten.

Die Bilder von Annetraud Grünhagen entstehen zumeist in einem kleinen Atelier in Uelsen. Beteiligt ist sie gleichfalls bei der Galerie an der Kirche, ebenfalls in Uelsen. Gemeinsam mit den anderen drei Künstlern Natalya Voet, Joke van der Wal und Arnold Voet nutzt sie das Erdgeschoss des Gebäudes an der Neuenhauser Straße 2 für Ausstellungen. Die Galerie ist auch als Ort der Begegnung gedacht. Verschiedene Veranstaltungen wie Malnachmittage und künstlerische Ferienpassaktionen sollen noch mehr Leben in den Raum bringen. Weitere Kunstschaffende können die Galerie auch nutzen. Wer Interesse daran hat, erhält nähere Auskunft bei Mitinitiator Arnold Voet unter der Telefonnummer 05942 687.

Für Besucher ist die Galerie an der Kirche zu folgenden Zeiten geöffnet, donnerstags, freitags und sonntags in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr und samstags von 10 bis 12.30 Uhr. Nähere Informationen: agggruenhagen@t-online.de