Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.11.2018, 09:09 Uhr

Kundgebung gegen Rassismus

Unter dem Titel „Schüttorf ist bunt“ rufen die Ratsfraktionen des Schüttorfer Stadtrates und Samtgemeinderates am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr zu einer gemeinsamen Kundgebung auf.

Kundgebung gegen Rassismus

Mehrere Schüttorfer Vereine und Organisatoren sowie Rat und Verwaltung rufen am Donnerstag zu einer Kundgebung gegen Rassisimus auf. Foto:Westdörp

Gemeinsam mit Politik, Vereinen, Verbänden, Religionsgemeinschaften und interessierten Bürgern soll auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Extremismus in der Vechtestadt gesetzt werden. Vorgesehen für diese Veranstaltung sind Wortbeiträge von Stadt-Bürgermeister Jörn Tüchter sowie von Pastor Johannes de Vries. Musikalisch begleitet wird die Kundgebung von der Musikschule Obergrafschaft. Die Veranstaltung endet gegen circa 19.30 Uhr.

Die Organisatoren rufen alle Schüttorferinnen und Schüttorfer sowie alle Interessierten aus der Umgebung zur Teilnahme an dieser kurzweiligen Veranstaltung auf um gemeinsam für Toleranz, Vielfalt und Demokratie einzutreten.