Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.05.2019, 10:00 Uhr

Kulturpass Neuenhaus lädt zu Kammerkonzert ein

Der Junge Kammerchor Braunschweig (JKC) ist ein Ensemble aus ausgewählten Sängerinnen und Sängern zwischen 18 und 30 Jahren. Die Mitglieder kommen größtenteils aus der Stadt Braunschweig und deren Umland.

Kulturpass Neuenhaus lädt zu Kammerkonzert ein

Der Junge Kammerchor Braunschweig gastiert am 15. Juni in der Kirche Lage. Foto:privat

Am Samstag, 15. Juni, um 17 Uhr, tritt der Chor in der Kirche Lage im Rahmen des Neuenhauser Kulturpasses auf. Der Heimatchor der meisten Sängerinnen und Sänger ist die Braunschweiger Domsingschule. Mittlerweile leben sie jedoch in ganz Deutschland verteilt, darunter Berlin, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Marburg und Osnabrück. Das Ensemble hat es sich dennoch zur Aufgabe gemacht, das gemeinsame Chorsingen, trotz der Entfernungen, nicht aufzugeben.

So treffen sich die Mitglieder nun etwa zwei mal jährlich zu Probenphasen, um gemeinsam Programme für eigene Konzertreihen einzustudieren. Hinzu kommt das musikalische Gestalten von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen. Unter dem Titel „ELEMENTS“ wird der Chor Stücke erklingen lassen, die sich auf unterschiedlichste Weise mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde beschäftigen. Dabei beleuchten die jungen Sängerinnen und Sänger verschiedene musikalische Stile und die enorme Wirkung der Elemente auf den Menschen und sein Handeln. VVK bei allen Proticket-Vorverkaufsstellen und beim Bürgerbüro Neuenhaus .