19.04.2022, 18:00 Uhr

Konzert im Kulturhaus NIHZ: „Dilana“ stellt neue CD vor

Die südafrikanische Sängerin und Songwriterin Dilana Smith (rechts) hat in den vergangenen zwei Jahren eng mit den Klezmer-Musikern Sanna van Elst und Bobby Rootveld (von links) zusammengearbeitet. Ihre aus dieser Kollaboration entstandene neue CD präsentiert sie am 30. April bei einem gemeinsamen Konzert mit dem „Duo NIHZ“. Foto: Kulturhaus NIHZ

Die südafrikanische Sängerin und Songwriterin Dilana Smith (rechts) hat in den vergangenen zwei Jahren eng mit den Klezmer-Musikern Sanna van Elst und Bobby Rootveld (von links) zusammengearbeitet. Ihre aus dieser Kollaboration entstandene neue CD präsentiert sie am 30. April bei einem gemeinsamen Konzert mit dem „Duo NIHZ“. Foto: Kulturhaus NIHZ

Nordhorn Am Sonnabend, 30. April, findet im Kulturhaus NIHZ in Nordhorn nach langer coronabedingter Pause wieder die erste Veranstaltung statt. Bobby Rootveld und Sanna van Elst, Betreiber des Kulturhauses und bekannt als „Duo NIHZ“, freuen sich, die CD-Veröffentlichung der Rocksängerin Dilana Smith bekanntgeben zu können. Aus Anlass der Präsentation ihres neuen Tonträgers wird die südafrikanische Künstlerin gemeinsam mit dem „Duo NIHZ“ um 20 Uhr ein Konzert im Kulturhaus an der Mittelstraße geben.

Dilana Smith, nach Bobby Rootvelds Beschreibung „die Frau mit der schönsten und charakteristischsten Rockstimme Westeuropas“, hat einen Großteil der vergangenen zwei Jahre in Nordhorn verbracht. Während dieser Zeit arbeitete sie zusammen mit dem „Duo NIHZ“ im Kulturhaus an einem brandneuen Repertoire und einer CD – eine ungewöhnliche Kombination aus Rock, Folk und Klezmer. Dilana Smith hat im Laufe ihrer Musikerkarriere bereits mit Mitgliedern bekannter Rockbands wie beispielsweise Red Hot Chili Peppers, Metallica, Venice, Mötley Crüe zusammengearbeitet. Seit zwei Jahren eröffne die Zusammenarbeit mit dem Nordhorner Klezmer-Musikerduo NIHZ „eine ganz neue Perspektive auf Musik“, sagt die Künstlerin. Während dieser Zeit haben sich Dilana Smith und das „Duo NIHZ“ darauf konzentriert, musikalische Grenzen zu überschreiten und einen Schmelztiegel verschiedener Stile zu schaffen, von denen man denken würde, dass sie nicht zusammenpassen. „Mit Hingabe und Liebe beweisen ,Dilana & NIHZ‘, dass diese Musikstile perfekt zueinander passen“, kündigt Bobby Rootveld nicht ohne Stolz an, „die Veröffentlichung dieser musikalischen Mischung der Kulturen auf CD ist eine Feier wert.“

Mit dem Konzert am 30. April soll auch das zweijährige Engagement von „Dilana & NIHZ“ gebührend gefeiert werden. „Die vergangenen beiden Corona-Jahre waren für alle Musiker sehr hart, so auch für ,Dilana & NIHZ‘. Aber die Zusammenarbeit zwischen diesen drei Musikern in diesen dunklen Zeiten hat in diesen negativen Zeiten etwas Positives geschaffen. Die Früchte einer unerwarteten Zusammenarbeit und einer wunderbaren neuen Freundschaft werden am 30. April präsentiert in Kulturhaus NIHZ“, heißt es in der Ankündigung der Veranstalter.

Eintrittskarten für das Konzert im Kulturhaus NIHZ können online reserviert werden auf der Website des Kulturhauses NIHZ oder per E-Mail an bobbyrootveld@gmail.com.