11.10.2021, 14:25 Uhr

Konzept Kultur präsentiert Kabarett

Sebastian Schnoy kann schon auf vielfache Auszeichnungen zurückblicken. Foto: Pukal

Sebastian Schnoy kann schon auf vielfache Auszeichnungen zurückblicken. Foto: Pukal

Emlichheim „Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“ heißt das Programm, das der Kabarettist Sebastian Schnoy am Freitag, 15. 0ktober, 20 Uhr, in der Aula des Schulzentrums Emlichheim präsentiert. Die Veranstaltung läuft im Rahmen der Reihe Konzept Kultur.

Der vielfach ausgezeichnete Kabarettist hat mit seinen Programmen schon einige Male das Emlichheimer Publikum begeistert.Auch im aktuellen Program geht es um wesentliche Fragestellungen: Warum ist Stumpfsinn so erfolgreich? Was denken Politiker, die sich für einfachste Sprachhülsen entscheiden? Wieso haben politische Zeitungen am meisten Leser, wenn es um Rückenschmerzen geht? Sebastian Schnoy kämpft in seinem Kabarettprogramm für die Aufklärung und gegen den Stumpfsinn. Populismus ist nicht nur ein rechtsextremes Phänomen. Deshalb bekommen auch Linkspopulisten, liberale und konservative Vereinfacher von Sebastian Schnoy auf den Deckel. Ängste verkaufen sich nämlich in allen Lagern gut. Doch Schnoy ist ein notorischer Optimist und kennt das Gegenmittel, mit dem man das „wir“ und „die“ überwinden kann, ohne das kein Spalter der Gesellschaft auskommt. Sein Rezept für Frieden und Aufklärung ist überraschend einfach und funktioniert.

„Lassen Sie sich überraschen und zum nachhaltigen Lachen und Nachdenken inspirieren. Schnoys Kabarett gibt Kraft zum Leben und für die nächste Auseinandersetzung mit Vollpfosten, Scharfmachern und Zynikern. Er liefert neue Munition für müde AufklärerInnen. Was ist uns wirklich wichtig? Und wenn wir es wissen, wieso feiern wir es nicht laut hörbar mit Tschingderassabum? Sebastian Schnoy hat viel zu sagen. Vor allem bei einem ist er sich ganz sicher: Die Welt retten werden die Netten“, heißt es vonseiten des Veranstalters.

Karten gibt es zum Preis von 10 Euro im VVV in Emlichheim und in allen Proticket-Vorverkaufsstellen. Die Inhaber der GN-Card erhalten 1,50 Euro, Schüler, Studenten und Mitglieder der BGE 3 Euro Rabatt. Kartenbestellungen sind auch unter der Telefonnummer 05943 9992915 oder online auf www.konzept-kultur.de möglich. Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel.