15.12.2021, 10:50 Uhr

Komplex präsentiert vielfältiges KulturPunkt-Programm

Die Fotocollage des Komplex zeigt die Künstler des neuen KulturPunkt-Programms.

Die Fotocollage des Komplex zeigt die Künstler des neuen KulturPunkt-Programms.

Schüttorf Die Veranstaltungs-AG des Schüttorfer Jugend- und Kulturzentrums Komplex stellt für das kommende Jahr ihre neue „KulturPunkt“-Reihe vor. Sie wird auch als Abo angeboten. Der Startschuss fällt am Donnerstag, 10. Februar 2022, mit einer Premiere für die Lachmuskeln. Bei der Show „Nachtschnittchen“ von Musiker, Moderator und Komiker Helmut Sanftenschneider begrüßen Newcomer und bekannte Gesichter aus der Stand-up-Comedy und Satire-Welt die Zuschauer.

Satiriker Johannes Flöck gibt am Freitag, 11. März, mit seinem Programm „Entschleunigung – aber zack, zack!“ Tipps für mehr Lebensqualität. Am Sonnabend, 23. April, betritt das musikalische Duo ASS-DUR die Schüttorfer Bühne. „Mit ,Quint-Essenz‘ bieten Dominik und Florian Wagner hochklassiges Entertainment am Flügel, mit Gesang und schrägen Ideen. Auch Varietéfans kommen auf ihre Kosten“, schreibt das Komplex.

Jeder kennt Bauchredner – mit Murzarella alias Sabine Murza erleben die Zuschauer die Kunst des Bauchgesangs. Murzarella singt nicht nur selbst, sie lässt ihre Puppen am Sonnabend, 17. September, im Komplex singen. Comedian Maxi Gstettenbauer hat mittlerweile die 30 geknackt, der Bauchansatz ist sichtbar und die Ambitionen schwinden. Als alter Zocker und mittlerweile junger Familienvater fragt er sich in seinem Programm am Sonnabend, 8. Oktober, was sein „Next Level“ ist. Die KulturPunkt Reihe endet mit dem Auftritt des bekannten Physiksatirikers Vince Ebert am Sonnabend, 12. November. Dazu schreibt das Komplex: „Alles Fake News aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Ebert wollte es genau wissen und startete ein spektakuläres Experiment: Ein ganzes Jahr in den USA!“

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. Die jeweiligen Pandemieregelungen finden natürlich Beachtung. Abo- sowie Einzelkarten für die Reihe sind erhältlich auf www.gn-ticket.de und in Nordhorn beim Reisebüro Richters, bei Thalia und bei den GN. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen findet man auf der Webseite www.komplex-schuettorf.de.