24.10.2019, 14:00 Uhr

Kloster Frenswegen bietet Oasentag zur Entspannung an

Das Kloster Frenswegen lädt am Samstag, 9. November, zu einem Oasentag ein. Gelegenheit zum Durchatmen und Entschleunigen

„Der Tag, mich zu verwöhnen“ findet am 9. November in dieser Form zum letzten Mal im Kloster Frenswegen statt. Foto: Kloster Frenswegen

„Der Tag, mich zu verwöhnen“ findet am 9. November in dieser Form zum letzten Mal im Kloster Frenswegen statt. Foto: Kloster Frenswegen

Der bewährte „Tag, mich zu verwöhnen“, der in dieser Form zum letzten Mal stattfindet, bietet vielfältige Gelegenheiten zum Durchatmen und Entschleunigen. Karin Hestermann (Osnabrück) und Ruth Sauter (Nordhorn) gestalten den Tag von 11:30 Uhr bis 17 Uhr mit Entspannungseinheiten, Wahrnehmungsübungen, Märchen und Geschichten. Die Teilnahme kostet 20 Euro inclusive Mittagessen und Kaffee mit Kuchen. Eine Anmeldung ist möglich bis zum 1. November an der Klosterpforte unter 05921 82330 oder stiftung@kloster-frenswegen.de .