Grafschafter Nachrichten
04.07.2019

Kinder spielen die Geschichte vom Regenbogenfisch

Kinder spielen die Geschichte vom Regenbogenfisch

In bunten Kostümen spielten die Kinder der „Musikalischen Früherziehung - inklusiv“ der Musikschule Niedergrafschaft die Geschichte vom Regenbogenfisch. Foto: privat

Zum finalen Höhepunkt des Projekts „Musikalische Früherziehung – inklusiv“ luden die teilnehmenden Kinder der Kindertagesstätte Lummerland in das reformierte Gemeindehaus in Veldhausen ein.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und ist eingebettet in das Konzept „Kultur macht stark“. Die 24 Kinder haben sich in intensiver Probenarbeit unter der Anleitung von Ulrike Sumbeck, Fachkraft für musikalische Frühförderung, seit Februar für die Aufführung des Musicals „Der Regenbogenfisch“ von Detlev Jöcker vorbereitet. Woche für Woche haben sie mit großem Eifer und Engagement geprobt und der Aufführung entgegengefiebert. Für die passenden Kostüme und ein entsprechendes Bühnenbild sorgte das Team vom Lummerland. Unter euphorischem Applaus zahlreicher Eltern und Zuschauer verwandelten die jungen Darsteller mit ihrem Schauspiel und Gesang die Bühne in eine bezaubernde Unterwasserwelt. Weitere Informationen unter www.musikschule-niedergrafschaft.de und Kindertagesstätte Lummerland

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.