09.12.2021, 15:20 Uhr

Kinder spenden Erlöse aus Bastelaktion für den guten Zweck

Die Kinder und Jugendlichen freuen sich, dass durch den Verkauf ihrer selbst gefertigten Bastelarbeiten ein Betrag von 273 Euro zusammengekommen ist. Das Geld soll dem Frauen- und Kinderschutzhaus in Nordhorn zugutekommen. Foto: Stadt Nordhorn

Die Kinder und Jugendlichen freuen sich, dass durch den Verkauf ihrer selbst gefertigten Bastelarbeiten ein Betrag von 273 Euro zusammengekommen ist. Das Geld soll dem Frauen- und Kinderschutzhaus in Nordhorn zugutekommen. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn Kinder und Jugendliche aus dem Jugendtreff Blanke und dem Kindertreff Eulennest der Stadt Nordhorn haben am vergangenen Sonnabend eine Spendenaktion auf dem Nordhorner Wochenmarkt durchgeführt. Mit dem Verkauf selbst gebastelter Taschen, Dekorationsartikel und anderen handgefertigten Dingen haben sie 273 Euro an Spendenerlösen eingenommen. Das Geld soll dem Frauen- und Kinderschutzhaus in Nordhorn zugutekommen.

Begleitet wurde die Aktion von Aylin Vardar, Sophie Ratering, Hanna Moorweßel, Aleyna Türün und Helga van Wieren vom Team der städtischen Jugendarbeit. Der Startschuss fiel am 15. Oktober bei der Veranstaltung zum Internationalen Mädchentag im Kindertreff Eulennest, bei der bereits Baumwolltaschen und Untersetzer gebastelt wurden. Die Idee, damit später Spenden zu sammeln für Frauen und Kinder, die sich in einer Notlage befinden, ist von allen Beteiligten mit Begeisterung angenommen worden. Gleichstellungsbeauftragte Anja Milewski hatte daraufhin vorgeschlagen, den Erlös dem Nordhorner Frauen- und Kinderschutzhaus zukommen zu lassen.

In den darauffolgenden Wochen wurde in den „offenen Treffs“ im Kindertreff Eulennest und im Jugendtreff Blanke fleißig weiter gebastelt und unter anderem Kerzen gegossen, Armbänder geknüpft und Fensterdekorationen entworfen. Sieben Kinder und Jugendliche aus dem Jugendtreff Blanke haben schließlich die Aufgabe übernommen, die Artikel an einem eigenen Stand auf dem Nordhorner Wochenmarkt zu verkaufen und die Spenden einzusammeln. Die engagierten Kids freuten sich, dass ihre selbst gebastelten Geschenkartikel von den Marktbesuchern so gut angenommen wurden, und sind stolz auf den Erfolg der Aktion, mit der sie dazu beitragen konnten, Frauen und Kinder in Not zu unterstützen.