20.06.2019, 21:00 Uhr

Kicker der EMA-Schule machen Fußballabzeichen

Seit dem 2013 bietet der Deutsche Fußball Bund, zusammen mit McDonalds, das Fußballabzeichen für Schulen an. In den Übungen unterscheidet sich dies nicht von dem für Vereine.

Ganztags-Koordinatorin Daniela Grün und AG Leiter Harald Koning übergaben die Urkunden an die Kinder der Fußball-AG der Ernst-Moritz-Arndt-Schule. Foto: privat

Ganztags-Koordinatorin Daniela Grün und AG Leiter Harald Koning übergaben die Urkunden an die Kinder der Fußball-AG der Ernst-Moritz-Arndt-Schule. Foto: privat

Im Rahmen der wöchentlich durchgeführten Fußball AG, an der Ernst-Moritz-Arndt Schule in Nordhorn, wurde dort die Abnahme des Fußball Abzeichens angeboten. An fünf Stationen mussten die Kinder ihr Können und Geschick unter Beweis stellen. Es waren der Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass, Kopfballkönig, Flankengeber und Elferkönig. Mit großer Begeisterung absolvierten die Teilnehmer die einzelnen Übungen. Um das begehrte Abzeichen zu erlangen, mussten alle Stationen durchlaufen werden. Dies haben alle Kinder geschafft. In dieser Woche wurde, im Rahmen der AG Stunde, im Beisein der Ganztags-Koordinatorin Daniela Grün und des AG Leiters Harald Koning, die Urkunden und die exklusiven Pins übergeben. Die Kinder erhielten die Abzeichen in Bronze, einige sogar in Silber. Bei den Kindern herrschte große Freude und alle möchten auch im kommenden Jahr wieder das DFB Fußball Abzeichen ablegen.