14.10.2021, 16:00 Uhr

Anzeige

Kfz Matthäus: Für technische Zukunft gewappnet

Das Team von Kfz-Matthäus in Twist-Bült setzt auf einen guten Service und hohe Qualität der angebotenen Leistungen. Foto: Franz Schepers

Das Team von Kfz-Matthäus in Twist-Bült setzt auf einen guten Service und hohe Qualität der angebotenen Leistungen. Foto: Franz Schepers

Twist „Wichtig sind uns die hohe Arbeitsqualität und der Service am Kunden und die Betreuung beim und nach dem Kauf eines (Elektro)Autos“ , sagt Denis Matthäus. Unter diesen Grundsätzen führt der Inhaber von Kfz-Matthäus in Twist seit acht Jahren erfolgreich sein Unternehmen.

Um den Anspruch zu erfüllen, sind vier der zwölf Angestellten Kfz-Meister. Das Team führt unter anderem Inspektionen nach Herstellervorgaben durch. Reparaturen von Unfallschäden und Reifenwechsel sowie HU und AU gehören auch zum Leistungsportfolio des Fachbetriebs.

Die Automobilbranche erlebt einen rasanten Wandel. Deshalb besuchen die Matthäus-Mitarbeiter regelmäßig Fortbildungen beispielsweise für Getriebe, Diagnosetechniken und aktuell zum Hochvolttechniker für E-Autos. Dazu passend können Matthäus-Kunden Probefahrten im VW e-up!, VW ID3, und bald im Tesla Model 3 selbst erleben.

Mit der Original-Herstellerdiagnose und der Anbindung zum VW-Konzern gehen die Spezialisten aus Twist auch tiefergehenden Problemen auf den Grund. Eine professionelle Fahrzeugaufbereitung komplettiert bald den Service des modernen Unternehmens. Weitere Infos auf www.kfz-matthaeus.de

Stephanie Frindt, Thomas Stenzel und Michelle Kocks (von links) kümmern sich darum, dass die Kunden von Kfz Matthäus zufrieden sind . Foto: Franz Schepers

Stephanie Frindt, Thomas Stenzel und Michelle Kocks (von links) kümmern sich darum, dass die Kunden von Kfz Matthäus zufrieden sind . Foto: Franz Schepers

Der Firmensitz von Kfz Matthäus ist an der Bürgermeister-Nottberg-Straße 8 in Twist. Foto: Matthäus

Der Firmensitz von Kfz Matthäus ist an der Bürgermeister-Nottberg-Straße 8 in Twist. Foto: Matthäus

Ems-Vechte