Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.11.2019, 05:00 Uhr

KCN „Junge Narren“ feiert Sessionsauftakt in Nordhorn

Am Samstag, 30. November, um 19.11 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) startet der KCN Junge Narren 1978 die Karnevalssession 2019/2020 in der Alten Weberei Nordhorn.

KCN „Junge Narren“ feiert Sessionsauftakt in Nordhorn

Auch die Solotänzerinnen des KCN Junge Narren wollen die Alte Weberei rocken. Foto: KCN

Gelüftet wird dort dann das Geheimnis um die neuen Prinzenpaare, die an diesen Abend proklamiert und Zepter sowie Krone erhalten um über die Narrenschar zu regieren.

Mächtig Partystimmung wird durch die, schon über die Grafschaft hinaus bekannte Nordhorner Tanzband „HandsUp“ (Facebook) garantiert. Die Lachmuskeln eines jeden werden ordentlich trainiert, wenn Harry & Achim, Karnevals-Künstler aus dem Rheinland, mit ihrem Zwiegespräch loslegen. Ebenfalls werden Bauchredner Micha und seine Begleitungen die Gäste der Prunksitzung mit einem äußerst humorvollen Programm unterhalten.

Das neue Solomariechen der KCN „Jungen Narren“ (Facebook), Jana, wird auf der Bühne eine tänzerische Darbietung präsentieren, die einen außer Atem lässt., gefolgt von der KCN-Jugendgarde, die das Lasso rausholt. Die kleine KCN-Garde, unterstützt durch einige Tänzerinnen aus der Juniorengarde, schwingt das erste Mal ihr Tanzbein zu Marsch- und Gardemusik. Die Jungen Narren begrüßen diese Mädels in den Reihen der Gardetänzerinnen. Die Soloakteurinnen Jasmin, Leonie, Jana und Michelle sorgen mit ihren rhythmischen Bewegungen zum Mitmachen im Rahmen eines Medleys mit bekannten Mallorca-Hits. Zusätzlich zeigen die Aktiven der Junioren- und Prinzengarde ihr jeweiliges Können im Show und Gardetanz. Ferner tritt die „Thrombose-Liga“ auf, ein kunterbunter Haufen Erwachsener, die die Bühne mit Humor rocken.

Karten können bei der Firma Glaß am Gildehauser Weg, Nordhorn oder bei Wolfgang Eichstaedt, ebenfalls Gildehauser Weg, käuflich erworben werden. Kartenbestellungen sind auch per Mail an c.kalliner@nordhorner-karneval.de möglich..