11.06.2021, 11:29 Uhr

Junge an der Meesenstiege angefahren - Polizei sucht Zeugen

Junge an der Meesenstiege angefahren - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots) Nachdem am Donnerstag (10.6., 11.40 Uhr) an der Meesenstiege ein 6 Jahre alter Junge bei einem Unfall verletzt worden ist, ist die Polizei auf der Suche nach einer flüchtigen Autofahrerin und Zeugen. Das Kind überquerte ersten Erkenntnissen zufolge bei Grünlicht die Straße. Zeitgleich bog aus dem Helene-Weigel-Weg eine unbekannte Autofahrerin auf die Meesenstiege ab. Dabei streifte sie mit dem Wagen den Tornister des Sechsjährigen, der daraufhin zu Boden stürzte. Die Frau sprach kurz mit dem Jungen, fuhr dann aber davon. Der Sechsjährige lief nach Hause und bemerkte dort die leichten Verletzungen. Seine Mutter informierte die Polizei über das Unfallgeschehen. Die unbekannte Autofahrerin des schwarzen Wagens ist etwa 50 Jahre alt und hat dunkle Haare. Sie trug ein orange-rotes T-Shirt und eine Jeanshose. Sie war in Begleitung einer weiteren Frau. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Original-Pressemitteilung der Polizei; übermittelt durch news aktuell.

Ems-Vechte