Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.05.2019, 11:00 Uhr

Jugendchor „Sabbeln un´ Singen“ präsentiert neues Projekt

Am Sonntag, 26. Mai, bietet der Chor im Schulzentrum Lohne zwei Aufführungen des Musicals „Jedes Kind kann irgendwas“. Seit einem Jahr proben die jungen Sänger, die von einer zehnköpfigen Liveband begleitet werden, für die Aufführung.

Jugendchor „Sabbeln un´ Singen“ präsentiert neues Projekt

Der Jugendchor „Sabbeln und Singen“ tritt am 26. Mai im Schulzentrum in Lohne auf. Foto: privat

„Jedes Kind kann irgendwas“ - so lautet der Titel des Familienmusicals von Daniela Dicker und Reinhard Horn, das der Jugendchor „Sabbeln un´ Singen“ aus Lohne seit einem halben Jahr probt. In der etwa einstündigen Geschichte rund um die Schließung eines Jugendtreffs wird deutlich, dass man gemeinschaftlich etwas erreichen kann, wenn unterschiedliche, individuelle Talente von Menschen zusammengeführt und für ein gemeinsames Ziel genutzt werden.

Die sehr abwechslungsreichen Lieder werden von einer zehnköpfigen Liveband begleitet. Das Musical kommt am 26. Mai im Schulzentrum Lohne zweimal zur Aufführung. In den beiden Vorstellungen um 15 Uhr und 17 Uhr werden die Rollen unterschiedlich besetzt, sodass alle Chormitglieder ihr Talent einbringen können. Damit wird die Musicalaufführung selbst zum Beispiel für die Aussageabsicht der Geschichte.

Am Ausgang bittet der Chor um eine Spende zur Finanzierung des Projekts.