07.05.2019, 10:00 Uhr

Johannes Oerding singt in der Emslandarena

Er ist aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schlicht nicht mehr wegzudenken. Alle seiner bisherigen fünf Alben sind Edelmetall-prämiert und seine Konzerte finden in stetig größeren Hallen statt.

Johannes Oerding gibt am 12. März 2020 ein Konzert in der Lingener Emslandarena. Foto: privat

Johannes Oerding gibt am 12. März 2020 ein Konzert in der Lingener Emslandarena. Foto: privat

Mit seiner im März veröffentlichten neuen Single „An Guten Tagen“ hat Johannes Oerding gerade einen Vorgeschmack auf sein neues Album gegeben, das im November erscheinen wird. Im Mai 2019 zündet er die nächste Stufe seiner Karriere: Gemeinsam mit sechs weiteren Musikerinnen und Musikern wird er im preisgekrönten TV-Format ‘Sing Meinen Song‚ für sieben Wochen im deutschen Fernsehen präsent sein und die Songs von Kolleginnen und Kollegen wie Jeanette Biedermann oder Milow auf seine ganz persönliche Weise interpretieren.

Gleichzeitig werden Johannes Oerdings Hits wie „Kreise“, „Alles Brennt“ oder „Leuchtschrift“ von seinen Mitstreitern in noch nie gehörten Versionen performt. Doch trotz aller Freude über die TV-Show-Teilnahme ist klar, dass Johannes Oerding nichts mehr liebt, als live auf der Bühne zu stehen und zusammen mit seiner perfekt eingespielten Band sein Publikum mitzureißen.

Mit komplett neuer Liveshow und Bühnenproduktion wird Johannes Oerding am Donnerstag, 12. März, zu Gast in der Emslandarena Lingen sein. Karten im Vorverkauf gibt es ab unter www.eventim.de und ab dem 10. Mai auch bei allen Vorverkaufsstellen sowie unter www.marema.de.

Ems-Vechte