13.11.2020, 11:03 Uhr

Jäger spenden 1600 Euro an Kita „Sonnenschein“ in Hoogstede

Symbolische Scheckübergabe (von links): Kita-Leiterin Gina Mensen, Bürgermeister Fritz Berends, Hans-Jürgen Keen, Uwe Schippritt und Wilhelm Koops. Foto: privat

Symbolische Scheckübergabe (von links): Kita-Leiterin Gina Mensen, Bürgermeister Fritz Berends, Hans-Jürgen Keen, Uwe Schippritt und Wilhelm Koops. Foto: privat

Hoogstede Im Rahmen ihres diesjährigen Taubentages mit etwa 120 Jägern hat der Hegering V 1600 Euro generiert. Das Geld spenden die Jäger der Kita „Sonnenschein“ in Hoogstede. Beim zum dritten Mal durchgeführten Taubentag waren Jäger aus den Gemeinden Hoogstede und Ringe geladen. Der Veranstalter konnte auch Gäste aus Brandenburg, Hameln, Göttingen und Ostfriesland begrüßen. Im Anschluss an den Jagdtag trafen sich die Jäger in gemütlicher Runde auf dem Hof Koops in Hoogstede-Bathorn. „Beim Schüsseltreiben ist die Spendenbereitschaft groß“, erklärt Jäger Uwe Schippert die Spendensumme.

Bei der Spendenübergabe dankte Bürgermeister Fritz Berends für die Gemeinde Hoogstede als Träger der Kita „Sonnenschein“ den Jägern. Kita-Leiterin Gina Mensen hat schon Ideen für die Verwendung und erklärt: „Mit dieser großartigen Spende können wir einige Wünsche für den Außenspielbereich realisieren.“

Ems-Vechte