22.04.2021, 15:05 Uhr

Ivo Weijmans wird neuer Musikschulleiter in Nordhorn

Über die Regelung für die zukünftige Musikschulleitung freuen sich (von links): Bürgermeister Thomas Berling, der zukünftige Musikschulleiter Ivo Weijmans, Kulturreferatsleiterin Kerstin Spanke und der aktuelle Musikschulleiter Hilmar Sundermann. Foto: Stadt Nordhorn

Über die Regelung für die zukünftige Musikschulleitung freuen sich (von links): Bürgermeister Thomas Berling, der zukünftige Musikschulleiter Ivo Weijmans, Kulturreferatsleiterin Kerstin Spanke und der aktuelle Musikschulleiter Hilmar Sundermann. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn Ivo Weijmans wird die Nachfolge von Hilmar Sundermann als Leiter der Musikschule Nordhorn antreten. Das hat der Verwaltungsausschuss der Stadt kürzlich beschlossen.

Sundermann wird nach zehn Jahren als Leiter der städtischen Kultureinrichtung am 1. August in den Ruhestand gehen. Um eine lückenlose Fortsetzung des Betriebs zu gewährleisten, hat die Stadt Nordhorn die Nachfolge bereits jetzt geregelt.

Der Niederländer Weijmans ist bereits seit 1992 für die Musikschule tätig. Seit 1997 ist er Koordinator für den Veranstaltungsbereich der Einrichtung. In seiner Verantwortung haben sich seitdem zahlreiche neue Veranstaltungsformate entwickelt. Dazu zählen beispielsweise die Sinfonic Rock Night oder die Konzerte des ConneXion Ensembles. Das Ensemble hat auch regelmäßig am Europäischen Jugend-Musikfestival teilgenommen. Der jährliche Tag der offenen Tür oder die Grundschulkonzerte der Musikschule, die abwechselnd im Tierpark und im Konzert- und Theatersaal stattfinden, wurden ebenfalls von ihm konzipiert. Seit Sundermann 2011 die Leitung der Einrichtung übernommen hat, ist Weijmans stellvertretender Musikschulleiter.

Der Wechsel an der Führungsspitze erfolgt in einem Jubiläumsjahr: Die Musikschule der Stadt Nordhorn wurde 1971 gegründet, also vor genau 50 Jahren. In welcher Form das in diesem Jahr unter den Bedingungen der Corona-Pandemie gefeiert werden kann, wird zurzeit zwischen Musikschule und Rathaus abgestimmt.

Ems-Vechte