Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.03.2019, 12:05 Uhr

Insektenhotels mit Hartholz bauen

Insekten sind für die Natur unverzichtbar. Wer ihnen im Garten ein Quartier anbieten möchte, kann es aus Holz selber bauen. Worauf zu achten ist, damit die nützlichen Tiere dort auch einziehen:

Insektenhotels mit Hartholz bauen

Wer ein Insektenhotel selbst bauen möchte, verwendet am besten Hartholz. Es sollte in der Nähe von insektenfreundlichen Wildpflanzen aufgestellt werden. Foto: Jan Woitas

dpa/tmn Berlin Nisthilfen und Unterschlüpfe für Insekten sollten nicht aus Weichholz bestehen. Bohrlöcher darin franzen leicht aus, und etwa Bienen können sich daran verletzen.

Am besten stehen Insektenhotels in der Nähe von insektenfreundlichen Wildpflanzen, damit die Tiere die Unterschlüpfe bemerken. Darauf weist der Naturschutzbund (Nabu) hin.