Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.09.2020, 15:09 Uhr

Informationsabend im Hotel Bonke zum Thema Cybermobbing

Geben Tipps und Informationen: Dr. Hannah Timmer und Dr. Daniela De Ridder. Foto: privat

Geben Tipps und Informationen: Dr. Hannah Timmer und Dr. Daniela De Ridder. Foto: privat

Berlin/Nordhorn Straftaten wie Mobbing und Stalking finden durch die zunehmende Digitalisierung und die Möglichkeiten des Internets immer häufiger online statt. Woher aber kommt die Verrohung im Netz? Wie können Eltern sich und ihre Kinder schützen? Was können Betroffene tun? Zu diesen und anderen Fragen bietet die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gemeinsam mit Dr. Hannah Timmer, Leiterin des Polizeikommissariats Nordhorn, und Kriminaloberkommissar Uwe van der Heiden vom Präventionsteam des Polizeikommissariats Nordhorn eine am Dienstag, 22. September, 18 Uhr, im Hotel Bonke, Stadtring 58, in Nordhorn eine Informationsveranstaltung an. Es sollen sowohl präventive als auch strafrechtliche Maßnahmen vorgestellt werden. Neben Eltern und Lehrpersonen sind vor allem auch Beschäftigte im Öffentlichen Dienst und in sozialen Einrichtungen angesprochen.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an daniela.deridder.ma07@bundestag.de oder unter Telefon 05921 7818686 erforderlich.

Ems-Vechte