31.08.2022, 13:05 Uhr

In Neuenhaus wird am Sonntag ein neuer Kinderkönig gekrönt

Noch haben sie in Neuenhaus das Zepter in der Hand: Lena Hoehne, Conner Kaspers-Wehle, König Silas Garritzen, Königin Dagmar van Mirlo, Paula Kappen und Eike Legtenborg (von links) bilden den amtierenden Kinderkönigsthron aus dem Jahr 2019. Foto: privat

Noch haben sie in Neuenhaus das Zepter in der Hand: Lena Hoehne, Conner Kaspers-Wehle, König Silas Garritzen, Königin Dagmar van Mirlo, Paula Kappen und Eike Legtenborg (von links) bilden den amtierenden Kinderkönigsthron aus dem Jahr 2019. Foto: privat

Nach den pandemiebedingten Absagen in den letzten beiden Jahren freut sich der Neuenhauser Schützenverein, am Sonntag, 4. September, endlich wieder ein Kinderschützenfest ausrichten zu können, zu dem alle Kinder bis zum zwölften Lebensjahr gemeinsam mit ihren Eltern und/oder Großeltern eingeladen sind. Der Startschuss für das Kinderschützenfest fällt um 14.30 Uhr.

Auf dem Vorplatz der ehemaligen Vorschule an der Burgstraße werden für die Kids verschiedene Geschicklichkeitsspiele aufgebaut. In drei Altersklassen werden dann nach einem Punktesystem die Gewinner der spaßigen Wettbewerbe ermittelt. „Für Sieger und Platzierte gibt es Preise zu gewinnen, außerdem erhalten alle Kinder, die bei den Spielen mitmachen, ein Überraschungsgeschenk“, teilt Friedrich Reurik vom Organisationsteam mit. Damit stilechtes Schützenfestflair aufkommen kann, kümmert sich der Festausschuss im Vorfeld um die festliche Ausschmückung des Platzes. Am Sonntagnachmittag sorgen dann der Spielmannszug und die Bläsergruppe des Vereins für zünftige, ausgelassene Stimmung. Für das leibliche Wohl der Gäste hält das Organisationsteam Kaffee und selbst gebackene Kuchen sowie kostenlose Getränke für die Kinder bereit.

Der seit 2019 amtierende Kinderkönigsthron mit König Silas Garritzen und Königin Dagmar van Mirlo wartet bereits auf seine Ablösung. Organisiert durch die Schießgruppe, wird bei einem Lasergewehr-Schießwettbewerb der neue Kinderkönig beziehungsweise die neue Kinderkönigin ermittelt. Im Anschluss, gegen 17.30 Uhr, fährt dann der neue Regent nebst Gefolge in einer Kutsche durch die Innenstadt, um der Neuenhauser Bevölkerung den neuen Kinderkönigsthron vorzustellen. Unter musikalischen Klängen des Spielmannszuges wird der kleine Umzug begleitet von den erwartungsgemäß zahlreichen kleinen und großen Besuchern des Kinderschützenfestes.