06.12.2019, 12:00 Uhr

Im Schein der beleuchteten Mühle: Weihnachtsmarkt in Gildehaus

In besonderer Atmosphäre organisiert der Verkehrs- und Verschönerungsverein Gildehaus auch in diesem Jahr am 3. Adventswochenende erneut den traditionellen „Gildehauser Weihnachtsmarkt“.

Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Foto: VVV Gildehaus

Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Foto: VVV Gildehaus

Mit 18 rein privaten Anbietern ist der Parkplatz gemütlich beschickt und bietet den Besuchern am Samstag, 14. Dezember, eine beschauliche Kulisse. Die schönen Holzhütten werden vom VVV Gildehaus allesamt mit Lichterketten geschmückt. Auch das Backhaus und die Mühle werden wieder ein weihnachtliches Outfit erhalten und runden das idyllische Bild ab. In den typischen Weihnachtsbüdchen werden in diesem Jahr unter anderem Holz-Deko, selbst gemachte Pralinen, Schmuck, Liköre, Marmelade, Textilien, Kissen, Serviettentechnik, Weihnachtskarten, Kerzen und kleine Sandsteinarbeiten angeboten.

Die Bäcker backen an diesem Tag noch einmal Brote und frischen Butterkuchen. In einem beheizten Zelt haben die Besucher wie gewohnt wieder Gelegenheit zur Stärkung, um sich in aller Ruhe auf den 3. Advent einzustimmen. Ein Rahmenprogramm rundet den Nachmittag ab. So wird der Posaunenchor der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde um 15:30 Uhr spielen, der Schulchor der Grund- und Hauptschule Gildehaus um 15 Uhr Weihnachtslieder singen und Herr Beernink auf dem Akkordeon zu hören sein. Erstmals wird die Jugendband der evangelischen Kirchengemeinde ein kleines Gastspiel geben. „Last but not least“ schaut der Nikolaus gegen 15:30 Uhr vorbei und erfreut die kleinen Besucher. Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt wird Hermann Vos noch gegen 18 Uhr einen Nachtwächterrundgang anbieten.

Zu Beginn des neuen Jahres lädt der Vorstand des VVV die Gildehauser am 3. Januar 2020 zum traditionellen Middewinterhornspielen auf dem Mühlenberg ein. Auf ein gesundes und Glück bringendes neues Jahr wird ein Schnaps ausgeschenkt und Neujahrskuchen werden verteilt. Diese Veranstaltung beginnt um 19 Uhr vor dem Backhaus auf dem Mühlenberg. Bad Bentheimer, Gäste und die Gildehauser Bevölkerung sind dazu eingeladen.