16.09.2019, 20:00 Uhr

Im Herbst ist wieder Markt in Uelsen

Am 20. Oktober wird im Ortskern wieder ein buntes Programm für Alt und Jung geboten.

Der Herbstmarkt ist ein Ort der Geselligkeit, wie das Motiv vom letzten Jahr deutlich macht. Foto: Vogel

Der Herbstmarkt ist ein Ort der Geselligkeit, wie das Motiv vom letzten Jahr deutlich macht. Foto: Vogel

Am Sonntag, 20. Oktober, wird in Uelsen einiges geboten. Der traditionelle Herbstmarkt lockt mit vielen Attraktionen. Veranstalter sind die Werbegemeinschaft „Uelsen aktiv“ und die Gemeinde.

Zunächst die wichtigste Nachricht für alle, die den Tag für einen Einkauf nutzen wollen: die Geschäfte im Uelser Ortskern sind an diesem Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr geöffnet und bieten speziell Familien ausreichend Gelegenheit zum ausgedehnten Einkaufsbummel für Alt und Jung. Für viele ist dies eine gute Gelegenheit, sich mit der aktuellen Herbst- und Winterkollektion einzudecken.

Selbstverständlich ist auch an die Kinder gedacht worden. Für sie wird wieder ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammengestellt.

Dass die Veranstaltung sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut, hat sich auch im vergangenen Jahr gezeigt, wie der folgende Bericht zeigt. „Bei „goldenem“ Oktoberwetter war der Herbstmarkt in Uelsen über die Bühne gegangen. Viele Besucher drängten sich um die Stände und in den verkaufsoffenen Geschäften. Auch das Inventar der früheren Gaststätte Rosenthal fand etliche Interessenten. Die Familie Rosenthal hatte von 1920 bis 1998 im Schatten der reformierten Kirche gelebt und eine Gaststätte betrieben. Im Jahr 2015 hat eine Genossenschaft das Gebäude gekauft und bringt es derzeit wieder auf Vordermann. Im kommenden Frühjahr soll wieder Bier durch die Zapfhähne fließen. Die Genossen wollen die alte Kneipe zu neuer Blüte führen.

Der Verkauf des alten Inventars der bekannten Gaststätte Rosenthal gab dem Herbstmarkt in Uelsen einen zusätzlichen Reiz. Dazu der strahlende Sonnenschein trotz herbstlicher Temperaturen. Die Straßen im Ortskern von Uelsen waren mit zahlreichen Besuchern aus Uelsen und Umgebung sowie mit vielen Niederländern gefüllt. Dazu gab es einen verkaufsoffenen Sonntag in den Geschäften. Die Werbegemeinschaft „Uelsen aktiv“ und die Gemeinde konnten als gemeinsame Veranstalter sehr zufrieden sein.

Der überdachte Sitzbereich im Bereich Kirche/Hotel Groß musste nicht als Regenschutz genutzt werden. Er war eher ein Sonnenschutz. Dieser Bereich hatte den ganzen Nachmittag über eine große Anziehungskraft auf die Besucher. Hier konnte man ganz in Ruhe Kaffee und Kuchen und Eis, oder auch herzhaftere Speisen aus den Bereichen Imbiss und Streetfood genießen.

Neben den vielen Angeboten für die erwachsenen Besucher des Herbstmarktes gab es in Uelsen auch zahlreiche Programmpunkte für Kinder. Neben den Hüpfburgen und Karussells gab es die Möglichkeit zum Ponyreiten. Ein auf Stelzen laufender Luftballonkünstler erfreute die kleinen Besucher des Marktes mit vielerlei bunten Kreationen. Der Herbstmarkt war gelungen. Nähere Informationen: www.uelsen-aktiv.de

Der Herbstmarkt ist ein Ort der Geselligkeit, wie das Motiv vom letzten Jahr deutlich macht. Foto: Vogel

Der Herbstmarkt ist ein Ort der Geselligkeit, wie das Motiv vom letzten Jahr deutlich macht. Foto: Vogel

Ems-Vechte