29.10.2020, 09:47 Uhr

Illustrationen von Hannes Hiller in der Stadtbibliothek

Eines der Motive des reichlich bebilderten Buches. Foto: Hiller

Eines der Motive des reichlich bebilderten Buches. Foto: Hiller

Nordhorn Von Anfang November bis Ende Januar 2021 zeigt die Stadtbibliothek Nordhorn Original-Illustrationen von Hannes Hiller. Die Werke stammen aus der Neuauflage des Buches „Grafschafter Rezeptgeschichten“, das er gemeinsam mit Bernd Durstewitz publiziert hat.

Egal ob Hochzeitssuppe, Grünkohl, Buchweizenpfannekuchen oder Rezepte für das Bentheimer Landschwein, zahlreiche Gerichte sind typisch für die Region. Bernd Durstewitz hat zu all den gesammelten Rezepten humorvolle Geschichten geschrieben und Hannes Hiller hat diese auf seine sehr persönliche Art illustriert. Im vergangenen Jahr ist die Neuauflage des Buches erschienen. Die Stadtbibliothek Nordhorn zeigt nun die schönsten Illustrationen daraus. Die Bilder sind während der Öffnungszeiten zu sehen. Der Eintritt ist frei. Eine geplante Ausstellungseröffnung wird es Corona-bedingt nicht geben.

Die Stadtbibliothek Nordhorn weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der reguläre Ausleihbetrieb aktuell nach wie vor stattfindet. Die Mediennutzung vor Ort ist allerdings bis auf Weiteres nicht möglich. Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind dienstags bis freitags von 11 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr. Am Donnerstag ist die Bücherei bis 20 Uhr geöffnet. Samstags öffnet die Nordhorner Einrichtung von 10 bis 13 Uhr ihre Tore. Rund um die Uhr sind die Online-Angebote nutzbar. Auf www.nbib24.de können eBooks und andere Medien heruntergeladen werden. Die Seite www.filmfriend.de ist ein Streamingdienst, der allen angemeldeten Nutzern der Bibliothek kostenlos zur Verfügung steht.

Ems-Vechte