05.02.2021, 10:27 Uhr

Haustechnik Maathuis setzt auf die Zukunft

Joschka und Hans-Dieter Maathuis (von links) bereiten ihr Unternehmen für die Zukunft vor. Foto: privat

Joschka und Hans-Dieter Maathuis (von links) bereiten ihr Unternehmen für die Zukunft vor. Foto: privat

Emlichheim Die Firma Haustechnik Maathuis aus Emlichheim gibt es bereits seit 1933 und wird in dritter Generation von Hans-Dieter Maathuis geführt. Seit dieser Zeit hat das Unternehmen schon vielen Menschen aus der Region einen festen und beständigen Arbeitsplatz gegeben, in einem Handwerk, das immer wichtig war und immer wichtiger wird. Darum steht die neue Generation mit Sohn Joschka schon in den Startlöchern. Er beginnt im April mit der Meisterschule, um sich den neuen Herausforderungen zu stellen. Um noch besser für die Zukunft aufgestellt zu sein, soll der Mitarbeiterstamm jeweils um zwei Gesellen und zwei Azubis erweitert werden.

„Die neuen Mitarbeiter erwartet ein sicherer, moderner und innovativer Arbeitsplatz, ein motiviertes Team, Fortbildungsmöglichkeiten und flache, aber respektvolle Hierarchien“, erklären Hans-Dieter und Joschka Maathuis. Das Schöne sei auch, dass die Firma Maathuis ausschließlich auf hiesigen Baustellen arbeitet. Für die Auszubildenden gebe es immer ein offenes Ohr und zusätzliche Ausbildungsmodule in der Firma. „Wir wünschen uns, dass wieder mehr Menschen das Handwerk erlernen, denn Handwerk ist die Zukunft. Wir freuen uns auf das erste Kennenlernen mit unseren neuen Mitarbeitern. Sie können uns unter Telefon 05943 363 erreichen oder eine E-Mail an: maathuis-haustechnik@t-online.de schicken. Weitere Infos aus www.maathuis-haustechnik.de

Ems-Vechte