Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.12.2019, 15:00 Uhr

Grenzwertig: Günstig tanken und Silvesterböller kaufen

Seit Samstag beherrschen niederländische Autos das Bild der Parkplätze Grafschafter Einkaufsmärkte. Unsere Nachbarn decken sich in grenznahen Orten mit Feuerwerk für die Silvesternacht ein. Das hat seinen Grund – nicht nur aufgrund des Preisvorteils.

Die Parkplätze von Discountern und Einkaufsmärkten in grenznahen Grafschafter Städten und Gemeinden werden „zwischen den Jahren“ von Autos mit schwarz-gelben Kennzeichen beherrscht. Foto: R. Müller

Die Parkplätze von Discountern und Einkaufsmärkten in grenznahen Grafschafter Städten und Gemeinden werden „zwischen den Jahren“ von Autos mit schwarz-gelben Kennzeichen beherrscht. Foto: R. Müller

Die Brandkatastrophe in einer Enscheder Feuerwerksfabrik im Sommer 2000 war Anlass für die niederländische Regierung, strengere Vorschriften im Umgang mit pyrotechnischen Erzeugnissen zu erlassen. Daher dürfen seit vielen Jahren Raketen, Böller und Co. in den Niederlanden nur noch in speziell zugelassenen Geschäften verkauft werden. Die deutschen Discounter und Einkaufsmärkte sind längst die Gewinner und zielen auch bei der Preisgestaltung auf Kunden mit schwarz-gelben Autokennzeichen.

Auch wenn die EU entsprechende einheitliche Vorschriften zum Verkauf und Umgang mit Feuerwerkskörpern gemacht hat, gibt es doch Unterschiede. So dürfen Feuerwerksraketen in den Niederlanden 40 Gramm Pulver und in Deutschland nur 20 Gramm Pulver beinhalten. Offiziell ist es für die Niederländer zwar verboten, Silvesterfeuerwerk in Deutschland zu kaufen, wer aber für den Privatgebrauch bis zu 25 Kilogramm Böller über die deutsch-niederländische Grenze transportiert, wird nicht verfolgt.

Fotostrecke

/
Grenzwertig: Günstig tanken und Silvesterböller kaufen
In diesem Verkaufsraum einer ehemaligen Bäckerei an der Denekamper Straße in Nordhorn decken sich die Niederländer schon seit vielen Jahren relmäßig mit Feuerwerk ein. Foto: R. Müller

Grenzwertig: Günstig tanken und Silvesterböller kaufen
In diesem Verkaufsraum einer ehemaligen Bäckerei an der Denekamper Straße in Nordhorn decken sich die Niederländer schon seit vielen Jahren relmäßig mit Feuerwerk ein. Foto: R. Müller

Grenzwertig: Günstig tanken und Silvesterböller kaufen
Die Parkplätze von Discountern und Einkaufsmärkten in grenznahen Grafschafter Städten und Gemeinden werden „zwischen den Jahren“ von Autos mit schwarz-gelben Kennzeichen beherrscht. Foto: R. Müller

Grenzwertig: Günstig tanken und Silvesterböller kaufen
Die Kofferräume der niederländischen Fahrzeuge sind in diesen Tagen oftmals mit Feuerwerksartikeln gefüllt. Foto: R. Müller