10.10.2022, 09:10 Uhr

Geprüfte Industriemeister Metall für die hiesige Wirtschaft

Elf Lehrgangsabsolventen und die Dozenten Cornelia Sauvagerd und Edgar Züwerink mit Lambert Blömers, Vorstandsvorsitzender des Bildungswerks. Foto: Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft

Elf Lehrgangsabsolventen und die Dozenten Cornelia Sauvagerd und Edgar Züwerink mit Lambert Blömers, Vorstandsvorsitzender des Bildungswerks. Foto: Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft

In feierlicher Atmosphäre erhielten vor Kurzem die in diesem Jahr geprüften Industriemeister Metall in der Grafschaft ihre Zeugnisse. Glückwünsche erhielten die Absolventen von Lambert Blömers, der zusammen mit Bettina Mundt das Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft vertrat. „Sie haben alle einen großen Schritt in Ihrer beruflichen Entwicklung erfolgreich getan“, so Blömers. „Wer weiß, was er kann, wer Selbstsicherheit ausstrahlt, überzeugt auch andere“

Bettina Mundt, Koordinatorin des Bildungswerks, würdigte das Durchhaltevermögen, die Disziplin und das Organisationstalent der Teilnehmer. „Der gesamte Lehrgang und auch die Prüfungsphasen wurden durch die Corona-Pandemie begleitet“. So gab es im ersten Lockdown noch keine Infrastruktur für den Online-Unterricht, es mussten Lösungen gefunden werden, um den Unterricht fortsetzen zu können. Mit Unterstützung aller Beteiligten sei die Digitalisierung hervorragend gelungen.

Die abschließende Prüfunghaben 22 Teilnehmer erfolgreich bestanden: Sebastian Arning (BvL Maschinenfabrik), Felix Behlau (Rögelberg Getriebe), Henrik Eersink (Werkstätten GmbH), Martin Feldschnieders (Benteler Steel/Tube), Sebastian Hasken (Bentec Drilling & Oilfield Systems), Jeroen Helweg (Neuenhauser Maschinenbau), Marco Hödtke (Bentec Drilling & Oilfield Systems), Torben Koning (Rosink Maschinenfabrik), Nils Markvlüwer (Bentec Drilling & Oilfield Systems), Sebastian Nüße (Maschinenfabrik Bernard Krone), Jannik Poelmann (Timmer), Christian Raaz (Bentec Drilling & Oilfield Systems), Tobias Rogge (Renk GmbH), Johannes Rudi (Benteler Steel/Tube), Michael Ryan (Windhoff Bahn- und Anlagentechnik), Manuel Schrigten (Bentec Drilling & Oilfield Systems), Tobias Schulte (Maschinenfabrik Bernard Krone), Patrick Smit (Stemmann-Technik), Timon Stegink (Neuenhauser Maschinenbau), Marvin Wieneke (Autopstenhoj).

Weitere Informationen zum Prüfungsvorbereitungslehrgang „Geprüfte/r Industriemeister/in Metall“ im Frühjahr 2023 erteilt Bettina Mundt unter Telefon 05921 780131, per E-Mail: bw@wirtschaft-grafschaft.de oder unter www.bildungswerk-grafschaft.de.