10.08.2022, 16:40 Uhr

Geführte Segway-Tour ist neues touristisches Angebot in Uelsen

Rollend die Umgebung erkunden können Interessierte bei einer etwa zehn Kilometer langen Segway-Tour durch die idyllische Landschaft im Süden Uelsens. Foto: Uelsen Touristik

© C M

Rollend die Umgebung erkunden können Interessierte bei einer etwa zehn Kilometer langen Segway-Tour durch die idyllische Landschaft im Süden Uelsens. Foto: Uelsen Touristik

Die Uelsen Touristik freut sich, mit den Emlichheimer Segway-Touren als Partner, ein neues Highlight für Gäste und Bürger Uelsens anbieten zu können. Für zunächst einen Termin, am Mittwoch, 17. August, wird ab 18 Uhr eine geführte Segway-Tour in Uelsen organisiert. Treffpunkt ist der Grillplatz, Am Feriengebiet 1 in Uelsen.

„Die Teilnehmer erwartet viel Spaß und Spannung“, verspricht Hilde van den Belt von der Uelsen Touristik und ergänzt: „Die Fahrt mit einem Segway fühlt sich an, als würde man schweben. Man bewegt sich elektrisch, fast lautlos, bei vollautomatischer Balance, mit rund 20 Stundenkilometern vorwärts. Gesteuert wird ein Segway mühelos durch Körperverlagerung.“ Zunächst lernen die Teilnehmer das Gefährt kennen und können die Funktionen des Segways ausprobieren. Was an Fahrpraxis für die Tour benötigt wird, wird vorher unter fachkundiger Anleitung intensiv geübt: aufsteigen, absteigen, Balance halten, beschleunigen, Geschwindigkeit drosseln und anhalten. Anschließend geht es bei einer etwa zehn Kilometer langen Tour durch die landschaftlich reizvolle Umgebung im Süden von Uelsen. Im Anschluss an das rund zweistündige Programm laden die Organisatoren der Samtgemeinde Uelsen die Mitfahrenden auf ein kühles Getränk auf dem Grillplatz ein.

Die Teilnahmegebühr beträgt 59 Euro pro Person. Teilnehmen kann nur, wer sich zuvor bei der Uelsen Touristik unter Telefon 05942 209-29 angemeldet hat; unter dieser Telefonnummer erteilt Hilde van den Belt auch weitere Auskünfte.