Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.02.2019, 17:48 Uhr

Gabi Bauer verlässt das „Nachtmagazin“

13 Jahre lang führte Gabi Bauer durch das „Nachtmagazin“. Zeit für einen Tapetenwechsel: Die Moderatorin möchte etwas Neues ausprobieren.

Gabi Bauer verlässt das „Nachtmagazin“

Gabi Bauer orientiert sich neu. Foto: Britta Pedersen

dpa Hamburg TV-Moderatorin Gabi Bauer (56) verlässt nach 13 Jahren das „Nachtmagazin“ im Ersten.

Sie werde künftig als Redakteurin und Autorin im Programmbereich Kultur und Dokumentation des Norddeutschen Rundfunks (NDR) arbeiten und sich vor allem auf lange Formate konzentrieren, teilte der Sender mit. Bauer werde für das NDR Fernsehen vor und hinter der Kamera arbeiten.

Sie habe viele spannende und erfolgreiche Jahre bei ARD-aktuell gehabt, jetzt wolle sie mal wieder die Perspektive wechseln, wird Bauer vom Sender zitiert. Sie führte seit Anfang 2006 durch das „Nachtmagazin“ - im Wechsel mit anderen Moderatoren. Gabi Bauer hatte zuvor auch die „Tagesthemen“ moderiert.