09.01.2020, 11:00 Uhr

Freie Plätze bei den „Musikmäusen“ in Emlichheim

In einer „Musikmäuse-Gruppe“ der Musikschule Niedergrafschaft in Emlichheim sind kurzfristig zum neuen Jahr einige Plätze frei geworden.

Kinder der MFE-Gruppen zeigen bei einem Musikschul-Konzert, was sie gelernt haben. Foto: Musikschule Niedergrafschaft

Kinder der MFE-Gruppen zeigen bei einem Musikschul-Konzert, was sie gelernt haben. Foto: Musikschule Niedergrafschaft

Bei den „Musikmäusen“ werden Kleinkinder und ihre Eltern zum gemeinsamen Musizieren angeregt. Die Wissenschaft sagt, dass gerade im Kleinkindalter der akustisch-musikalische Sinn der Kinder auf Förderung wartet, und Impulse von Erwachsenen gefragt sind. Durch Sing- und Bewegungsspiele lernen die Kinder sich und die Welt besser kennen, ganz nebenbei und ohne Leistungsanforderung wird das Sprech- und Hörverhalten gefördert. Dabei führen einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln das Kleinkind in die Welt der Klänge.

Der Unterricht findet wöchentlich dienstags von 16:20 bis 17 Uhr in der Musikschule in Emlichheim für jeweils ein Kind ab anderthalb Jahren mit Begleitperson statt. Die Gebühren für ein Kleinkind mit Begleitperson belaufen sich auf monatlich 18 Euro. Anmeldungen oder Rückfragen an das Sekretariat der Musikschule unter Telefon: 05942 575 oder per E-Mail an kontakt@musikschule-niedergrafschaft.de

Ems-Vechte