15.09.2021, 11:50 Uhr

„Frau Locke“ singt am Freitag im Schüttorfer JugendCafé

Die Singer-Songwriterin Steffi Thierer, besser bekannt als „Frau Locke“, bringt ihrem Publikum „Musik für die Seele“ mit. Foto: privat

Die Singer-Songwriterin Steffi Thierer, besser bekannt als „Frau Locke“, bringt ihrem Publikum „Musik für die Seele“ mit. Foto: privat

Schüttorf Die reformierte Jugend Schüttorf lädt am Freitag, 17. September, zu einem Konzert ins Schüttorfer JugendCafé an der Mauerstraße 48 ein. Den Organisatoren ist es gelungen, die Berliner Liedermacherin „Frau Locke“ für ein Gastspiel in Schüttorf zu gewinnen. Für ihre Zuhörer hat die Künstlerin, die sich selbst auf der Gitarre begleitet, „Musik für die Seele“ im Gepäck. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme wird sie soulig angehauchten Singer-Songwritersound im Indie-Folk-Stil mit deutschen und englischen Texten zum Besten geben. „Das wird ein gefühlvoller Abend, zu dem ich im Namen der reformierten Jugend gerne einlade“, freut sich Organisator Silvan Lange. Einlass ins JugendCafé ist ab 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Seit ihrem fünften Lebensjahr ist Musik ein Teil im Leben von Steffi Thierer alias „Frau Locke“. Teils autodidaktisch erlernte sie mehrere Instrumente und gründete mit 25 Jahren mit zwei Freunden ihre eigene Band. 2018 entschied sie sich für die Selbstständigkeit und investierte ihre Zeit und Kraft ausschließlich in die Musik. Zunächst in Berlin zu Gast auf verschiedenen Open Stages, beginnt sie, ihre Lieder auszuprobieren und eigene kleine Konzerte zu spielen – unter anderem in Wohnzimmern und Gefängnissen, bei Lesungen und Lyrikabenden.

Ihre Lieder handeln von Begegnungen und dem, was sie in ihr auslösen. Von Sehnsüchten und Wünschen, Erkenntnissen und Unklarem, Momentaufnahmen ihrer Gedanken und Gefühle. „Mit ihrem lockeren Charme, gewürzt mit einer guten Prise Humor, versteht sie es, ihre Zuhörer zu begeistern“, heißt es in einer Ankündigung der Veranstalter. „Wenn ,Frau Locke‘ auf die Bühne kommt, ist sie präsent. Ausdrucksstark und verträumt, kraftvoll und voller Gefühl erzählt sie in ihren Liedern von Sehnsüchten und Begegnungen und wie sie sich immer wieder neu kennenlernt. Ihre authentische Art und ihre Texte berühren und verbinden Seelen.“

Ems-Vechte