Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.06.2020, 15:45 Uhr

Ferienpass der Stadt Bad Bentheim ist da

Ferienpass light 2020: Trotz aller Corona-bedingten Einschränkungen hat das Unabhängige Jugendhaus Bad Bentheim ein Angebot für Jugendliche und Kinder auf die Beine gestellt, dass sich sehen lassen kann.

Mitarbeiterin Esther Jacobi mit dem neuen Ferienpass in Form eines Flyers. Foto: UJH Bad Bentheim

Mitarbeiterin Esther Jacobi mit dem neuen Ferienpass in Form eines Flyers. Foto: UJH Bad Bentheim

Bad Bentheim Lange Zeit war nicht klar, ob und in welcher Form der Ferienpass in diesem Jahr stattfinden kann. Doch nun die freudige Nachricht: „Wir haben es geschafft, gemeinsam mit den Veranstaltern Ferienpassaktionen zu erarbeiten, die sich mit den Hygiene- und Abstandsregeln vereinbaren lassen. Aktionen wie „Bubble-Ball“ oder auch Bogenschießen erforderten auch vor der Pandemie Abstand und auch bei anderen Aktionen ist es möglich, jedem Teilnehmer eigene Utensilien wie einen eigenen Tisch oder eigene Materialien zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich musste jeder Veranstalter ein Hygienekonzept vorlegen“, beschreibt Esther Jakobi, Zuständige für den Ferienpass der Stadt Bad Bentheim, die neuen Bedingungen.

Die Mitarbeiterin des Unabhängigen Jugendhauses Bad Bentheim freut sich, dass somit den Kindern und Jugendlichen trotz der unwirklichen Umstände abwechslungsreiche und spaßige Sommerferien geboten werden können. Auch das Unabhängige Jugendhaus Bad Bentheim bietet in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Ferienprogramm an. Von einem Graffiti-Workshop bis zu einem Besuch beim Bürgermeister ist vieles dabei. Um auch kurzfristig neue Verordnungen mit einzubeziehen und die Ferienangebote gegebenenfalls noch ausweiten zu können, wird es in diesem Jahr keine druckbare Version des Ferienpasses geben. Damit sich die Kinder und Jugendlichen aber dennoch orientieren können, werden Flyer verteilt, auf dem der Ferienpass 2020 light erklärt wird. Zusätzlich befinden sich auf diesem Flyer Vergünstigungen für den Tierpark in Nordhorn oder auch für das Freibad des Badeparks Bad Bentheim sowie die Möglichkeit, für einen Euro mit dem Bus durch die Grafschaft zu reisen.

Vom 22. bis 29. Juni haben die Kinder und Jugendlichen sowie die Familien die Möglichkeit, sich in die Wunschlisten einzutragen und sich somit für die Ferienpassaktionen anzumelden. Dies funktioniert wie jedes Jahr über die Seite www.ferienpass-badbentheim.de. Im Anschluss finden die Zuteilungen, die Zahltage sowie auch der Resteverkauf statt.

Bei Fragen steht Esther Jakobi unter der Telefonnummer 02922 9944920, mobil 0152 07856084 oder per E-Mail an Esther.jakobi@ujh-bentheim.de zur Verfügung.

Ems-Vechte