20.09.2021, 13:00 Uhr

Ferienbetreuung für Grundschulkinder in Schüttorf

Grundschulkinder-Ferienbetreuung in Schüttorf. Foto: privat

Grundschulkinder-Ferienbetreuung in Schüttorf. Foto: privat

Schüttorf In der Samtgemeinde Schüttorf soll auch in den diesjährigen Herbstferien ein Ferienhort für Grundschulkinder angeboten werden. Allerdings handelt es sich hierbei aufgrund der Corona-Pandemie erneut um eine reduzierte Version des langjährigen Ferienhort-Programms. Außerdem steht das Angebot unter dem Vorbehalt der jeweiligen Gesetzesanpassungen.

Die Samtgemeinde Schüttorf und das Jugend- und Kulturzentrum Komplex schafft für die bevorstehenden Herbstferien 30 Betreuungsplätze pro Ferienwoche. Um die Schutz-und Hygienemaßnahmen einzuhalten, wird der Herbst-Ferienhort erneut in den Räumlichkeiten des Jugend- und Kulturzentrums Komplex Schüttorf sowie im Jugendcafé der ev.-ref. Kirchengemeinde wochentags von 7.30 bis 13.30 Uhr stattfinden.

Dank der Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde, des Jugendcafés und den engagierten Betreuern haben insgesamt zwei Kleingruppen von je 15 Kinder die Möglichkeit, ihre Ferien mit Kreativ-Angeboten, unterschiedlichen Spielen und kleinen Ausflügen zu verbringen. Da in den Ferien keine regelmäßige Corona-Testung im Rahmen des Schulbesuchs stattfindet, wird für die Ferienbetreuung ein Nachweis über einen selbst durchgeführten Antigen-Test mit negativem Ergebnis benötigt. Der Antigen-Test muss zu Hause am Montag und Mittwoch vor der Betreuung durchgeführt und von den Eltern bescheinigt werden.

Der Ferienhort sollte weiterhin vor allem von berufstätigen Eltern in Anspruch genommen werden und dient nur der Betreuung von Grundschulkindern. Aufgrund der einzuhaltenden Hygienemaßnahmen wird auf die bisher angebotene Mittagsbetreuung inklusive Mittagessen in den diesjährigen Herbstferien noch verzichtet. Der Anmeldezeitraum für den Ferienhort in den Herbstferien beginnt am 20. September. Grundsätzlich ist die Anmeldung für die Ferienbetreuung nur noch online über das Portal ‚FeriPro‘ möglich, welches unter www.komplex-schuettorf.de zu finden ist. Ansprechpartnerin für weitere Fragen und Informationen: Lena Heggemann, Jugend- und Kulturzentrum Komplex. Telefon: 05923 960515 oder Mail: Lena.Heggemann@komplex-schuettorf.de.

Ems-Vechte