30.08.2021, 14:55 Uhr

Fahrplanänderungen zum neuen Schuljahr

Die Schüler, die die Angebote der VGB nutzen, haben schon in den Sommerferien von Verkehrsanpassungen mitbekommen. Foto: Westdörp

Die Schüler, die die Angebote der VGB nutzen, haben schon in den Sommerferien von Verkehrsanpassungen mitbekommen. Foto: Westdörp

Nordhorn Die Linie 932 der Verkehrsbetriebe Grafschaft Bentheim wird ab dem 2. September morgens von Klausheide aus die Grundschule Stadtflur anfahren. Dafür werden alle bekannte Haltestellen in Klausheide angefahren. Des Weiteren bedient die Linie 932 in Stadtflur zur Oberschule Deegfeld nur noch die Haltestellen, welche von der Linie 32 bedient werden. Die Bedienung der Fichtenstraße und Buchenstraße entfällt. Linie 62: Ab dem 1. September verkehrt die Linie zwischen Bad Bentheim und dem Gewerbepark mit zusätzlichen, anmeldefreien Fahrten.

Linie 32 und 40: In den Sommerferien wurden bereits die Verkehre auf diesen Linien angepasst. Die Linie 32 startet ihren Liniendienst gegen 6.30 Uhr mit der Bedienung der Stadtteile Stadtflur und Blumensiedlung. Die Linie 40 bietet eine zusätzliche Linienfahrt um 7 Uhr an, welche an Schultagen bis Neerlage und in den Ferien bis Bad Bentheim führt. Somit kann die Bentheimer Straße mit ihren Gewerbebetrieben Montag bis Freitag auch um 7 Uhr ab dem Bahnhof Nordhorn erreicht werden.

Sämtliche Fahrpläne können auf der Homepage der VGB abgerufen oder unter der Telefonnummer 05921 80350 erfragt werden.

Ems-Vechte